Wie sehr hat Caroline Beil für ihre Schwangerschaft gekämpft? Die Moderatorin wollte mit ihrem Partner Philipp Sattler unbedingt ein gemeinsames Kind und nahm dafür einige Strapazen auf sich. Denn der TV-Star war sich bewusst, dass sie sich mit 50 Jahren damit ein kleines Wunder wünscht. Daher scheute die Schauspielerin auch nicht davor zurück, sich für ihren Traum medizinische Hilfe zu holen: Sie schluckte daraufhin wochenlang Hormone!

Um sich ihren Wunsch von einer gemeinsamen Familie zu erfüllen, holten sich Caroline und Philipp Rat in einem Kinderwunschzentrum. Denn für ihren Traum einer zweiten Schwangerschaft nahm die 50-Jährige sogar drastische Maßnahmen in Kauf: "Ohne Hormone wäre es nicht möglich gewesen und natürlich ist es nicht einfach, jeden Tag diese Tabletten zu nehmen. Ich habe die Präparate immer angeschaut und gesagt: Alles ist gut, diese Medikamente helfen mir, ein Kind zu bekommen", erinnert sich die Hamburgerin im Bunte-Interview an die vergangenen Wochen.

Caroline (50) und Philipp mussten dabei auch einige Rückschläge verdauen und suchten bereits nach Alternativen für ein gemeinsames Kind: "Wir haben es insgesamt zweimal probiert. Wenn es partout nicht geklappt hätte, hätten wir auch eine Adoption in Erwägung gezogen. Aber das zweite Mal war erfolgreich", erklärt die Mutter eines siebenjährigen Sohnes. Umso berauschter sind die beiden jetzt aber über die Schwangerschaft: "Dass es wirklich funktioniert hat, ist ein unvorstellbares Glück", freut sich Caroline auf das Geschwisterchen für ihren Erstgeborenen David. Was sagt ihr zu Carolines Hormonbehandlung? Stimmt im Voting ab!

Caroline Beil und Philipp Sattler beim "Echo Klassik"AEDT/WENN.com
Caroline Beil und Philipp Sattler beim "Echo Klassik"
Caroline Beil bei der "Cinema for Peace"-Gala 2014Patrick Hoffmann/WENN.com
Caroline Beil bei der "Cinema for Peace"-Gala 2014
Caroline Beil und Philipp Sattler bei der "The One"-PremiereRalf Succo/WENN.com
Caroline Beil und Philipp Sattler bei der "The One"-Premiere
Schwanger durch Hormon-Behandlung: Was sagt ihr dazu?3814 Stimmen
1504
Ich finde das okay, sie wollte eben ein Kind!
2310
Daneben, sie ist schließlich schon etwas älter!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de