Zu viel Blut für die Zuschauer in Deutschland!? Gerade ist Drew Barrymores (42) Netflix-Serie "Santa Clarita Diet" angelaufen. Der Hollywood-Star spielt darin eine Mutter, die sich eines Tages in einen Zombie verwandelt und daraufhin immer wieder von ihrer Lust auf Menschenfleisch überkommen wird. Mit drastischen Werbeplakaten rührte das Streaming-Portal für die Horror-Comedy-Show ordentlich die Werbetrommel. Vielen Deutschen verging der Appetit: Jetzt müssen die Poster abgenommen werden!

Die Plakate an Haltestellen und öffentlichen Plätzen zeigen beispielsweise zerstückelte Finger als Currywurst oder Pommes. Appetitlich findet das aber wahrscheinlich nur Drew in ihrer Rolle als Kannibalin! So äußerte sich beispielsweise Berlinale-Direktor Dieter Kosslick gegenüber Bild online: "Seit einer Woche nervt mich das geschmackloseste Plakat [...] Und das nicht, weil ich Vegetarier bin. Auch alle, die Fleisch essen, finden das ekelhaft und obszön." Der Deutsche Werberat forderte Netflix wegen zahlreicher Beschwerden zur Stellungnahme auf. Das Unternehmen reagierte schnell und hat bereits mit der Entfernung der Werbebanner begonnen.

Grund für die Beschwerden war vor allem die Sorge über den Einfluss auf Kinder. So fanden einige Bürger, dass die Werbebilder beängstigend und gewaltverherrlichend seien.

Im Clip erfahrt ihr, was zurzeit Drews größter Wunsch ist:

Drew Barrymore bei der Promo für die Netflix-Serie "Santa Clarita Diet" in Madrid 2017Carlos Alvarez/Getty Images
Drew Barrymore bei der Promo für die Netflix-Serie "Santa Clarita Diet" in Madrid 2017
Drew Barrymore, Timothy Olyphant und Liv Hewson in "Santa Clarita Diet"Saeed Adyani/Netflix
Drew Barrymore, Timothy Olyphant und Liv Hewson in "Santa Clarita Diet"
Timothy Olyphant und Drew Barrymore in "Santa Clarita Diet"Erica Parise / Netflix
Timothy Olyphant und Drew Barrymore in "Santa Clarita Diet"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de