In London traf sich gestern Abend die Crème de la Crème der britischen Popszene. Der Grund: Sie alle waren scharf auf den wohl begehrtesten Musikpreis Großbritanniens – den BRIT Awards! Nun steht fest, wer dieses Jahr die heiß umkämpfte Trophäe mit nach Hause nehmen darf.

Beste britische Single:
Little Mix ("Shout Out To My Ex")

Das heißeste Musikvideo des Jahres lieferte die Boyband One Direction mit ihrer Hitsingle "History" ab. Der größte Ohrwurm 2017 stammt jedoch von der weiblichen Konkurrenz. Für ihren Song "Shout Out To My Ex" wurde die Girl-Group Little Mix mit dem Preis für die Beste britische Single belohnt.

Beste britische Gruppe:
The 1975

Beste internationale Solokünstlerin:
Beyoncé

Doch man muss keinesfalls in Großbritannien geboren sein, um einen begehrten BRIT-Award einzusacken. Auch internationale Artists kamen bei der Preisverleihung nicht zu kurz: Als Beste internationale Solokünstlerin wurde Beyoncé (35) ausgezeichnet. Ihr männliches Pendant bildete der kanadische Rapper Drake (30): Er überzeugte als "Bester internationaler Künstler".

Beste britische Solokünstlerin:
Emeli Sandé

Eine Ehrung der ganz besonderen Art erhielt Oscar-Preisträgerin Adele (28). Sie bekam einen Sonder-Award für den größten weltweiten Erfolg und setzte damit ihre Wahnsinns-Glückssträhne der vergangenen Wochen locker flockig fort.

Britisches Album des Jahres:
David Bowie ("Blackstar")

Hier gibt es einen knackigen Überblick über die Gewinner des gestrigen Abends:

Unter anderem durfte Soulsängerin Emeli Sandé (29) sich freuen. Sie setzte sich in der Kategorie "Beste britische Solokünstlerin" gegen Kontrahentinnen wie beispielsweise Ellie Goulding (30) durch. Auf männlicher Seite heimste eine bereits verstorbene Musiklegende den Preis ein. David Bowie (✝69) wurde als "Bester britischer Solokünstler" geehrt.

Bestes Britisches Video:
One Direction ("History")

Bester internationaler Solokünstler:
Drake

Britischer Breakthrough-Act:
Rag'n'Bone Man

Bester britischer Solokünstler:
David Bowie

Beste internationale Gruppe:
A Tribe Called Quest

Emeli Sandé bei den BRIT Awards 2017 in LondonJohn Phillips/Getty Images
Emeli Sandé bei den BRIT Awards 2017 in London
David Bowie bei den CFDA Fashion AwardsPeter Kramer/Getty Images for CFDA
David Bowie bei den CFDA Fashion Awards
Liam Payne und Louis Tomlinson bei den BRIT Awards 2017 in LondonLuca Teuchmann/Getty Images
Liam Payne und Louis Tomlinson bei den BRIT Awards 2017 in London
Beyoncé bei den Grammy Awards 2015Frazer Harrison/Getty Images
Beyoncé bei den Grammy Awards 2015
Adele bei den Grammy Awards 2017Kevin Winter / Getty Images
Adele bei den Grammy Awards 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de