Schon vor dem Start der zehnten Staffel Let's Dance könnte Juror Joachim Llambi (52) bei einigen Kandidaten für Panikattacken sorgen. Bekanntermaßen nimmt der Chefkritiker kein Blatt vor den Mund. Offiziell beginnt die Jubiläumsstaffel, wenn die Kandidaten heute zum ersten Mal auf ihre Profitänzer treffen. Doch Joachim nahm die Teilnehmer schon jetzt ganz genau unter die Lupe und meint zu wissen, wer absolut talentfrei ist.

"Gegen den ist Valium ein Aufputschmittel. Wenn er sich so bewegt, wie er sonst agiert, hoffe ich, dass bei seinem Auftritt das Testbild kommt", lästerte der Juror in der Bild über Gil Ofarim (34). Der Sänger ist allerdings nicht der Einzige, der Joachims harte Worte abbekommt. Über die Aufgabe von Komiker Faisal Kawusi (25) ist sich der 52-Jährige noch nicht ganz sicher: "Was soll der bei uns machen? Vielleicht den Beleuchter spielen oder hinterher durchfegen?“

Bei all der Kritik traut der Juror ein paar Kandidaten aber auch einiges zu. So wissen die ehemaligen Profisportler Anni Friesinger-Postma (40) und Susi Kentikian (29) laut Joachim, wie man trainiert und kämpft. Einzig was ihre Rhythmik und das Filigrane angeht, kann er die beiden noch nicht einschätzen. Na dann mal abwarten, ob sich Joachims Einschätzungen bewahrheiten werden.

Eigentlich wäre Pietro Lombardi (24) einer der neuen Kandidaten. Ob ihn seine Fußverletzung an einer Teilnahme hindert, ist noch nicht bekannt. Im Clip seht ihr, ob er sich vielleicht ein paar Tipps bei Sarah (24) holt!

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Helene Fischer und Luis Fonsi bei den Echos 2018 in Berlin
Getty Images
Helene Fischer und Luis Fonsi bei den Echos 2018 in Berlin
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Daniel Hartwich im März 2019 in Köln
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Daniel Hartwich im März 2019 in Köln
Was meint ihr – geht Joachim mit den Kandidaten zu hart ins Gericht?2543 Stimmen
1437
Ja. Ein bisschen mehr sollte er jedem schon zutrauen.
1106
Nein. Er ist davon überzeugt, dass einige kein Talent haben. Das darf er auch sagen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de