Die Fußstapfen sind groß, aber die Motivation ist größer! In der letzten Staffel von Let's Dance haben Eric Stehfest (27) und Jana Pallaske (37) die Messlatte für zukünftige Teilnehmer ziemlich hoch gelegt: Zum ersten Mal in der Historie von "Let's Dance" verteilte die Jury zweimal 30 Punkte. Eine, die sich trotzdem der Herausforderung stellen will: Cheyenne Pahde (22). Gegenüber Promiflash hat die Schauspielerin und Sängerin jetzt verraten, was sie zur Teilnahme an der Tanz-Show motiviert hat.

Im Interview erzählt sie, dass sie schon seit Jahren davon träumt, bei der TV-Sendung mitzumachen: "Es gab schon immer ein paar Dinge, die ich mir in meinem Leben gewünscht habe und dazugehört die Teilnahme bei dieser tollen Show. Ich kann gar nicht sagen, wie glücklich ich darüber bin, und werde versuchen, mein Bestes zu geben."

Cheyenne ist mit ihren 22 Jahren die jüngste Kandidatin der Show, doch besonders aufgeregt sei sie nicht: "Ich hatte noch keine Zeit, um mir über 'Angst' Gedanken zu machen. Ich sehe es eher als Herausforderung an. So etwas Besonderes habe ich noch nie gemacht und ich bin mir sicher, die Teilnahme bei 'Let's Dance' wird für immer eine besondere Zeit in meinem Leben sein."

Sind das die nötigen Voraussetzungen, um die Nachfolge von Vorjahressiegerin Victoria Swarovski (23) anzutreten? Wenn es nach ihrer BFF geht, dann ja! Mehr dazu seht ihr im folgenden Video:

Die "Let's Dance"-Jury und Daniel Hartwich
Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury und Daniel Hartwich
Sylvie Meis und Daniel Hartwich bei "Let's Dance"
Florian Ebener / Getty
Sylvie Meis und Daniel Hartwich bei "Let's Dance"
Cheyenne und Valentina Pahde bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020
Getty Images
Cheyenne und Valentina Pahde bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de