Welche Laus ist denn Sido (36) über die Leber gelaufen? In seinen Texten zieht der Rüpelrapper ja gerne mal über seine Konkurrenz her. Doch jetzt scheint der Musiker einen bekannten deutschen Schauspieler so richtig auf dem Kieker gehabt zu haben: Satiriker Christian Ulmen (41) ging Sido bei einem Dreh gehörig auf den Sack!

Für ein gemeinsames TV-Projekt trafen Sido und der Schauspieler aufeinander. Doch auf das Engagement mit Christian schien der Musiker so gar keine Lust zu haben. "Ich mag ihn nicht. Der macht mich traurig mit seinem Depri-Face. Der zieht alle runter mit seiner Fresse", beschwerte sich der Rapper vor laufender Kamera. Autsch! Doch warum war Sido eigentlich so schlecht auf den Mann von Collien Ulmen-Fernandes (35) zu sprechen?

Keine Sorge – dort entstand kein neuer Beef in der deutschen Medienlandschaft! Der Streit von Sido und Christian war nur ein kleiner Gag aus der ProSieben-Serie "jerks.". Privat ist der Hip-Hop-Künstler sogar ein echter Fan des Schauspielers. "Ohne Spaß, das ist das Lustigste der letzten Jahre", lobte Sido erst vor Kurzem das deutsche Comedy-Format auf Facebook. Der gespielte Stress mit Sido ist am Dienstag um 23.15 Uhr auf dem Sender zu sehen.

Wer austeilt, muss auch einstecken können. Diese Erfahrung musste kürzlich auch Sido machen. Wie es zum Beef mit Moderator Daniel Aminati (43) kam, erfahrt ihr im Video:

Sido, Fahri Yardim und Christian Ulmen© maxdome/ProSieben/Claudius Pflug
Sido, Fahri Yardim und Christian Ulmen
Sido, RapperGetty Images
Sido, Rapper
Christian Ulmen bei der "Antonio, ihm schmeckt's nicht"-PremiereAndreas Rentz / Staff / Getty Images
Christian Ulmen bei der "Antonio, ihm schmeckt's nicht"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de