Was für ein peinliches Ende der Oscar-Nacht! Zum Abschluss der Preisverleihung wurde wie immer der Goldjunge in der wichtigsten Kategorie vergeben und der beste Film des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Doch die Vergabe des Awards wurde zum Desaster: Denn statt wie zunächst angekündigt, gewann nicht das haushoch favorisierte Leinwand-Musical "La La Land", sondern das Drama "Moonlight".

Was war passiert: Die Hollywood-Legenden Warren Beatty (79) und Faye Dunaway (76) hatten die Ehre, den Sieger in der Hauptkategorie zu verkünden. Den Promis im Saal und Millionen TV-Zuschauern auf der ganzen Welt teilte der Schauspieler nach kurzem Zögern mit, dass "La La Land" der Gewinner für den besten Film sei. Doch kurz nachdem die Crew unter tosendem Applaus den Preis entgegengenommen hatte, dann der unglaubliche Schock-Moment: Beatty musste sich korrigieren, denn er hatte den falschen Briefumschlag in der Hand! "Ich will ihnen erklären, was passiert ist: Ich habe den Umschlag geöffnet, und da stand Emma Stone 'La La Land'", erklärte der 79-Jährige dem mehr als überraschten Publikum! Ein Skandal, wie es ihn noch nie zuvor gegeben hatte...

Der wahre beste Film heißt nämlich "Moonlight"! Das Drama um einen schwarzen Jungen, der seine homoerotischen Gefühle in einem Macho-Umfeld in Miami nicht leben darf, besticht durch eine feinfühlige Inszenierung und seine fantastischen Darsteller. Für seine Rolle in dem Film gewann zuvor auch schon der Schauspieler Mahershala Ali (43) in der Kategorie "Bester Nebendarsteller".

Der Cast von "Moonlight" bei der Oscar-Verleihung in Hollywood 2017Kevin Winter/Getty Images
Der Cast von "Moonlight" bei der Oscar-Verleihung in Hollywood 2017
Faye Dunaway und Warren Beatty bei der Oscar-Verleihung in Hollywood 2017Kevin Winter/Getty Images
Faye Dunaway und Warren Beatty bei der Oscar-Verleihung in Hollywood 2017
"La La Land"-Produzent Jordan Horowitz und Warren Beatty bei der Oscar-Verleihung in Hollywood 2017Kevin Winter/Getty Images
"La La Land"-Produzent Jordan Horowitz und Warren Beatty bei der Oscar-Verleihung in Hollywood 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de