Neues Comeback bei Alles was zählt! Nach der überraschenden Rückkehr von Zuschauer-Liebling Francisco Medina (40) kehrte heute Abend auch Serien-Zicke Ania Niedieck (33) als Isabelle Reichenbach ans Set zurück. Doch wie kam das eigentlich bei den Zuschauern an?

Wie ihre Serienfigur, wurde auch Ania im wahren Leben schwanger. Aufgrund einer Baby-Pause verließ die Schauspielerin die Daily-Soap – doch die ist nun beendet. Die Rückkehr sei für sie eigentlich die ganze Zeit klar gewesen, wie sie gegenüber RTL verriet. Jetzt möchte sie die aktuelle Staffel mal wieder ordentlich aufmischen. Und das schien ihrem Seriencharakter schon in der ersten Episode ihrer Rückkehr zu gelingen.

Unter dem Vorwand, nur eine Gelegenheit für einen kurzen Besuch nutzen zu wollen, tauchte das blonde Biest im Sport-Zentrum auf – und das konnte ihr vor allem Simone Steinkamp (Tatjana Clasing, 53) so gar nicht abnehmen. Wie es nun für Isabelle weitergeht und welche Intrigen der Blondine als Erstes in den Sinn kommen, wird sich in den kommenden Folgen zeigen. Stimmt am Ende des Artikels darüber ab, was ihr vom Comeback der Serien-Zicke haltet!

Ania Niedieck mit ihrer Tochter CharlotteFacebook / Ania Niedieck
Ania Niedieck mit ihrer Tochter Charlotte
Ania Niedieck, Katy Karrenbauer, Tatjana Clasing und Silvan-Pierre LeirichRTL / Kai Schulz
Ania Niedieck, Katy Karrenbauer, Tatjana Clasing und Silvan-Pierre Leirich
Ania Niedieck am Set von "Alles was zählt"Facebook / Ania Niedieck
Ania Niedieck am Set von "Alles was zählt"
Was haltet ihr von Ania Niediecks AWZ-Comeback?2899 Stimmen
2435
Total cool! Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
464
Doof! Ihre Geschichte ist meiner Meinung nach zu Ende erzählt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de