Sie zählen zu den Top-Verdienern unter den Serienstars: Die The Big Bang Theory-Darsteller verdienen sage und schreibe eine Million Dollar – und zwar pro Folge! Doch nicht alle Mitglieder des aktuellen Hauptcasts sind von diesem enormen Geldregen gesegnet. Unfair! Finden die Darsteller von Sheldon, Leonard, Howard, Raj und Penny, die fünf Urgesteine der Sitcom, und wollen tatsächlich einen Teil ihrer Gage abgeben!

Kaley Cuoco (31), Jim Parsons (43), Johnny Galecki (41), Kunal Nayyar (35) und Simon Helberg (36) sollen angeboten haben, jeweils 100.000 Dollar von ihren Gehältern an Mayim Bialik (41) und Melissa Rauch (36) abzutreten. Die beiden kamen als die Charaktere Amy Farrah Fowler und Bernadette Maryann Rostenkowski bekanntlich erst später zur Serie dazu und verdienen US-Medienberichten zufolge nur "lächerliche" 200.000 Dollar pro Episode. Jetzt haben sie laut Variety nach einer Gehaltserhöhung für die elfte und zwölfte Staffel gefragt, die Kaley und Co. angeblich auf die eigene Kappe nehmen wollen.

Würden Mayim und Melissa das entstehende Plus von halben Million Dollar aufteilen, kämen beide jeweils auf insgesamt 450.000 Dollar pro Folge! Gar nicht schlecht. Klingt ganz so, als wären die sieben Superstars nicht nur Kollegen, sondern echte Freunde! Aber bei diesen horrenden Millionenbeträgen kommt es auf 100.000 mehr oder weniger auch nicht an, oder?

Die "The Big Bang Theory"-Stars der ersten StundeFayesVision/WENN.com
Die "The Big Bang Theory"-Stars der ersten Stunde
Kaley Cuoco, Mayim Bialik und Melissa RauchBrian To/WENN.com
Kaley Cuoco, Mayim Bialik und Melissa Rauch
Der Cast von "The Big Bang Theory"Instagram/normancook
Der Cast von "The Big Bang Theory"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de