Neues Video-Material sorgt jetzt für einen riesigen Wirbel! Nachdem One Direction-Sänger Louis Tomlinson (25) bei einem Gerangel einen Paparazzo zu Boden riss und im Gefängnis landete, ist nun ein Video aufgetaucht. Das Material verschafft einen neuen Einblick in den Konflikt, der sich am Freitag im Flughafen LAX zugetragen hatte.

In der Aufnahme von Radar Online ist der 25-Jährige zu sehen, wie er Freundin Eleanor Calder vor einem zu aufdringlichen Fotografen verteidigte. Scheinbar war sie auf dem Weg zur Toilette, als sich plötzlich ein Kameramann direkt vor sie stellte und versuchte, Schnappschüsse zu ergattern. Das Model reagierte sichtlich bestürzt und verdeckte ihr Gesicht mit ihren Händen.

In dem Moment schnappte sich Louis die Kamera des Paparazzo und riss ihn zu Boden. Als wäre dies nicht schon schrecklich genug gewesen, zeigte die Kamera nun auf seine Freundin Eleanor, die von zwei Frauen attackiert wurde. "Was ist los hier?", hörte man Louis verzweifelt rufen. Der Musiker zerrte sofort eine der Frauen von seiner Liebsten und flüchtete mit dem Model davon. "Das ganze Ereignis war ein Chaos. Louis war aggressiv und fluchte", berichtete ein Augenzeuge. Der Grund des zweiten Konflikts ist noch immer unklar. Was glaubt ihr, wer trägt Schuld an dem Vorfall? Stimmt jetzt in unserer Umfrage ab.

Welcher Star sonst noch mit Paparazzi zu kämpfen hat, seht ihr im Video:

Louis Tomlinson in West-HollywoodPhotographer Group / Splash News
Louis Tomlinson in West-Hollywood
Louis Tomlinson und Eleanor CalderSLK / Rex Features
Louis Tomlinson und Eleanor Calder
Louis Tomlinson bei einer Club-EröffnungBryan Steffy / Getty Images
Louis Tomlinson bei einer Club-Eröffnung
Was glaubt ihr – wer trägt Schuld an dem Vorfall?2153 Stimmen
1963
Der Paparazzo – er war zu aufdringlich und kannte seine Grenzen nicht.
28
Louis Tomlinson – er war zu aggressiv und handgreiflich.
162
Keine Ahnung. Das Video gibt kein eindeutiges Bild.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de