Was für ein Vorbild! Gestern Abend wurden in den USA die iHeartRadio Music Awards verliehen. Justin Timberlakes (36) Gute-Laune-Hit "Can't Stop The Feeling", der zum Soundtrack des Kinofilms "Trolls" gehört, wurde dort als Song des Jahres ausgezeichnet. Der Sänger nahm den Preis persönlich entgegen und nutzte seine Dankesrede für eine politische Botschaft an Teenager!

Justin Timberlake bei den iHeartRadio Music Awards 2017Kevin Winter/Getty Images
Justin Timberlake bei den iHeartRadio Music Awards 2017

Justin sagte, dass er den Song geschrieben habe, um ein Zeichen GEGEN Ausgrenzung und FÜR Zusammengehörigkeit zu setzen. Bei der Preisverleihung plädierte er außerdem für Vielfalt: "Wenn du schwarz bist oder wenn du braun bist. Wenn du schwul bist oder lesbisch oder wenn du transsexuell bist. [...] Jeder, der dich herzlos behandelt, macht das nur, weil er Angst hat oder weil er dazu erzogen wurde, davor Angst zu haben, wie wichtig du bist."

Jessica Biel und Justin Timberlake bei der Vanity Fair Oscar Party 2017Pascal Le Segretain/Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake bei der Vanity Fair Oscar Party 2017

Die Botschaft kam beim jungen Publikum im Saal super an. Der 36-Jährige erhielt nach seiner Rede tosenden Applaus. Neben Justin gewannen unter anderem Justin Bieber (23) und Adele (28) in der Kategorie "Bester Künstler des Jahres".

Justin Timberlake in Beverly HillsFrederick M. Brown/Getty Images
Justin Timberlake in Beverly Hills

Wie Justin und seine Frau Jessica Biel (35) bei der diesjährigen Oscar-Verleihung aufgefallen sind, erfahrt ihr im Video:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de