Raúl Richter (30) hat keine Lust mehr aufs Alleine-Sein! Vor vier Monaten wurde überraschend das Liebes-Aus des ehemaligen GZSZ-Darstellers und seiner Schauspiel-Kollegin Valentina Pahde (22) bekannt. Seitdem ist Raúl solo unterwegs. Jetzt ist er auf der Suche nach der großen Liebe – und ist dabei ziemlich experimentierfreudig!

Ende Januar feierte Raúl seinen 30. Geburtstag – ein Zeitpunkt, an dem viele anfangen, über eine Familie nachzudenken. So auch der Schauspieler. Nach der Trennung von Valentina möchte Raúl nun die Frau fürs Leben finden – und ist daher fleißig am Daten. Doch er verlässt sich nicht nur auf mögliche Zufalls-Begegnungen, sondern hat auch schon die Dating-App Tinder ausprobiert, wie er der B.Z. verrät. Und, Mädels aufgepasst: "Ich hatte auch meinen richtigen Namen und einige Fotos drin", sagt Raúl. Das richtige Match war bisher allerdings trotzdem nicht dabei.

Während es in der Liebe momentan nicht so rosig für den Schauspieler läuft, sei er beruflich angekommen, erzählt er der Zeitung weiter. Seine Fans können sich schon auf Ostern freuen. Dann ist Raúl in der US-Miniserie "Roots" als Stimme der Figur Chicken George zu hören. Zu sehen ist die Neuauflage der gleichnamigen Serie von 1977 beim Pay-TV-Sender History.

Valentina Pahde und Raúl RichterActionPress/Ot,Ibrahim
Valentina Pahde und Raúl Richter
Raúl Richter in HamburgAndreas Rentz/Getty Images
Raúl Richter in Hamburg
Raúl Richter beim Deutschen Fernsehpreis 2014Sascha Steinbach/Getty Images
Raúl Richter beim Deutschen Fernsehpreis 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de