Chris Martin (40), Sänger der Band Coldplay, scheint es bunt zu mögen. Beim 50. Super Bowl fand auf der Bühne eine riesige Farbexplosion statt. Kein Wunder, dass der Star seinen 40. Geburtstag auf ganz besondere Weise feierte: Er schmiss eine "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik"-Party – und halb Hollywood schaute vorbei!

Motto-Geber war der berühmte Film von 1971 mit Gene Wilder (es gibt noch eine andere Version von 2005 mit Johnny Depp, 53). Für die Sause ließ der Sänger riesige Pilze und Schaumstoff-Süßigkeiten ankarren, sodass ein verrücktes Wunderland entstand. Mit lilafarbenen Buchstaben stand auch "Pure Imagination" auf einem Dach, eine Hommage an den Film-Soundtrack mit demselben Namen. Bei diesem besonderen Anlass war anscheinend halb Hollywood eingeladen: Orlando Bloom (40), Aaron Paul (37), James Corden (38), Barbra Streisand (74), Robert Downey Jr. (51) und sogar Beyoncé (35) und ihr Ehemann Jay-Z (47) kamen vorbei.

Das halbe Anwesen erinnerte an einen Vergnügungspark, mit riesigen Lollis, viel quietschbunter Deko und sogar Servietten mit "Chris' 40ster"-Monogramm. Ob Ex-Frau Gwyneth Paltrow (44) auch mitgefeiert hat, ist unklar. Sie gratulierte ihm zumindest auf süße Art zum Jubiläums-Geburtstag.

Hier könnt ihr sehen, was für ein süßer Familien-Papa Chris ist:

Jack Albertson, Peter Ostrum und Gene Wilder in "Willy Wonka and the Chocolate Factory"Everett Collection/ActionPress
Jack Albertson, Peter Ostrum und Gene Wilder in "Willy Wonka and the Chocolate Factory"
Aaron Paul, Orlando Bloom und James Corden bei Chris Martins "Willy Wonka"-PartyClint Brewer / Splash News
Aaron Paul, Orlando Bloom und James Corden bei Chris Martins "Willy Wonka"-Party
Robert Downey Jr. bei Chris Martins "Willy Wonka"-PartyClint Brewer / Splash News
Robert Downey Jr. bei Chris Martins "Willy Wonka"-Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de