Die Paris Fashion Week neigt sich dem Ende, für Cara Delevingne (24) höchste Zeit, wieder zurück nach London zu reisen. Und offenbar auch der richtige Anlass, um die schicke Garderobe vorerst wieder in die Koffer zu verbannen! Am Bahnhof Gare du Nord der französischen Metropole erscheint die Laufsteg-Schönheit jetzt im überraschenden Lotter-Look.

Locker sitzender Jogginganzug, ausgeblichene Sneaker, zottelige graue Haare: Cara genießt den ersten Tag ohne Dresscode direkt in vollen Zügen. Bequemlichkeit steht für das ehemalige Victoria's Secret-Model offensichtlich noch vor einem stylishen Auftritt. Auf eine Botschaft legt die Schauspielerin allerdings Wert. Sowohl auf ihrem Sweatshirt als auch auf ihrer Hose sind Regenbögen abgebildet – ein Symbol für ihre sexuelle Orientierung.

Dass Cara sich auch modisch anziehen kann, hat sie bei der Mode-Woche zweifelsfrei bewiesen. Zuletzt setzte die 24-Jährige mit ihrer außergewöhnlichen Chanel-Kombination ein Fashion-Statement. Sie kombinierte eine klassische Strickjacke des Highclass-Labels mit einer lässigen Hose ihrer Lieblingsmarke Supreme.

Was haltet ihr von Caras Outfit? Stimmt unten ab. Im Video könnt ihr sie euch in der Mannequin-Challenge ansehen.

Cara DelevingneTeamB / Splash News
Cara Delevingne
Cara DelevingneNeil Warner / Splash News
Cara Delevingne
Cara Delevingne bei der Paris Fashion WeekZak Hussein / Splash News
Cara Delevingne bei der Paris Fashion Week
Und, was haltet ihr von Caras Look?408 Stimmen
340
Richtig sympathisch, außerdem sieht's doch cool aus!
68
Sie hätte lieber etwas anderes anziehen sollen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de