Zuschauer von Schlag den Star müssen auch am heutigen Abend wieder ganz stark sein. Vor ihnen liegt schließlich nicht nur eine wahre Marathon-Sendung, die bekanntlich bis tief in die Nacht dauern kann, sondern auch jede Menge Werbepausen. So weit, so nervig. Doch eines gab es bis zur heutigen Show gefühlt noch nie: Eine Werbung während eines laufenden Spiels.

Dass "Schlag den Star" in Sachen Werbeunterbrechung die Nase sowieso schon ganz weit vorn hat, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Show für Show lösen die ständigen Pausen bei den Zuschauern große Verärgerung aus. So auch dieses Mal. Während eines Spiels, bei dem Alexander Klaws (33) und Joey Kelly (44) ein Puzzle mithilfe eines Gabelstaplers lösen mussten, schob der Sender kurzerhand eine Werbung ein. Der Grund: Beide Kandidaten taten sich schwer und konnten der Erklärung von Moderator Elton (45) nicht ganz folgen. Die Lösung: Eine "kurze" Unterbrechung.

Doch damit nicht genug. Kurz darauf klagte Joey plötzlich über Schmerzen, brauchte etwas Zeit, um sich von einem Arzt checken zu lassen. Und Pro7 entschied sich wieder einmal, natürlich, für Reklame. Genug für die Zuschauer, bei Twitter machen sie ihrem Ärger Luft: "Bin dafür, dass zukünftig beim Sport auch während des Spiels das Spiel angehalten angehalten wird, für die Werbepause", "Raab hört auf. Überlegt euch was Neues für die Show.' 'Wie wäre es mit mehr Werbung?' 'Genial' - Pro7-Programmdirektoren so..." und "Ja, Werbung könnte das Ganze jetzt auflockern", lauten nur drei der negativen Kommentare. Wie viele Unterbrechungen sie wohl noch erdulden müssen?

Alexander Klaws bei der Aufzeichnung der WDR-Talkshow "Kölner Treff"Jens Krick/Future Image/ActionPress
Alexander Klaws bei der Aufzeichnung der WDR-Talkshow "Kölner Treff"
Joey Kelly beim RTL-SpendenmarathonChristoph Hardt/Future Image/ActionPress
Joey Kelly beim RTL-Spendenmarathon
Elton, "Schlag den Star"-ModeratorProSieben / Christian Brodack
Elton, "Schlag den Star"-Moderator


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de