Immer noch keine Unterhaltszahlungen geleistet! Deswegen könnte es jetzt wirklich ernst werden für Dean McDermott (50). Der Schauspieler streitet sich seit Längerem mit seiner Ex-Frau Mary Jo Eustace. Der Grund dafür: Dean soll Tausende US-Dollar Unterhalt für seinen 18-jährigen Sohn Jack nicht gezahlt haben. Anfang März musste sich der Ehemann von Tori Spelling (43) deshalb auch vor Gericht erklären. Jetzt wurde es richtig eng für Dean: Sofort zahlen oder Gefängnis, das hat der Richter entschieden!

Laut Page Six wurden dem mittlerweile Sechsfach-Vater schon Handschellen angelegt und seine Rechte vorgelesen. Das Gericht gewährte den Streithähnen jedoch noch eine letzte Chance, sich zu einigen. Dadurch, dass Mary Jo ihre Klage schließlich zurückzog, ersparte sie ihrem Ex die sofortige Unterbringung im Gefängnis. Unter einer Bedingung: Dean zahlt bis Montag die Hälfte der ausstehenden Forderungen. Sollte er das Geld bis dahin nicht aufbringen, geht es für ihn ins Gefängnis.

Seine Ex-Frau habe keinerlei Skrupel, die ursprüngliche Klage am Dienstag so früh es ginge wieder einzureichen. Gegenüber des Gerichts gab der Schauspieler an, dass schwere Zeiten über ihn hereingebrochen seien. Die Unterhaltszahlungen stellte Dean angeblich im vergangenen Oktober ein.

Tori Spelling und ihr Mann Dean McDermottImage Press / Splash News
Tori Spelling und ihr Mann Dean McDermott
Dean McDermott mit seinen Kindern bei der "Findet Dorie"-Weltpremiere 2016Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Dean McDermott mit seinen Kindern bei der "Findet Dorie"-Weltpremiere 2016
Dean McDermott, SchauspielerJoe Scarnici/Getty Images
Dean McDermott, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de