Die Fortsetzung der Erfolgsstory des Films Avatar sollte eigentlich im Dezember 2017 ausgestrahlt werden, doch dann die Enttäuschung: Sie wurde auf 2018 verschoben. Jetzt meldet sich Regisseur James Cameron (62) erneut mit schlechten Nachrichten zu Wort: Das lang ersehnte Sequel schafft es auch im Dezember 2018 nicht auf die Kinoleinwand!

"Naja, 2018 wird es nicht passieren", gestand der Produzent gegenüber The Toronto Star. Ein alternatives Datum wurde noch nicht angekündigt. Es ist bereits die dritte Verschiebung des zweiten Teils des dreifach Oscar-gekrönten Streifens. Ursprünglich war er bereits im Dezember 2014 geplant. "Die Leute müssen verstehen, dass wir nicht nur 'Avatar 2' machen. Wir machen noch drei, vier und fünf", meinte der Filmemacher über den Produktionsrückstand. Man darf also weiterhin gespannt sein! Die letzten drei Filme der Serie sollten 2020, 2022 und 2023 ins Kino kommen. Ob diese aufgrund der Verspätung von "Avatar 2" auch nach hinten verschoben werden, ist nicht bekannt.

Der 2009 veröffentlichte Film "Avatar - Aufbruch nach Pandora" hat 4 Milliarden Neuseeländische Dollar eingespielt und ist damit der erfolgreichste aller Zeiten. Auf Platz zwei befindet sich Titanic von 1997 und "Star Wars - Das Erwachen der Macht" von 2015.

Was Alexis Bledel (35) von den Gilmore Girls über eine Fortsetzung der beliebten TV-Serie auf Netflix weiß, verrät sie euch im Video:

James Cameron beim CinemaCon in Las VegasAlberto E. Rodriguez / Staff / Getty Images
James Cameron beim CinemaCon in Las Vegas
James Cameron bei den Rolex AwardsEmma McIntyre / Freier Fotograf / Getty Images
James Cameron bei den Rolex Awards
Zwei Avatare in PandoraHandout / Pressemitteilung / Getty Images
Zwei Avatare in Pandora
Glaubt ihr, "Avatar 2" schafft es 2019 endlich ins Kino?628 Stimmen
320
Ja, hoffentlich!
130
Ich glaube, die schaffen es bereits 2018 und führen uns nur an der Nase herum.
178
Nein, noch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de