Am Mittwochabend fand im Buckingham Palace die Feier zum 75-jährigen Bestehen des gemeinnützigen Vereins Outward Bound Trust statt. Die Organisation hilft jungen Menschen aus allen Lebensbereichen, ihr Potenzial durch Outdoor-Aktivitäten zu erreichen. Der Mission: Impossible-Darsteller Tom Cruise (54) unterstützt den Verein und folgte der Einladung, bei dem Charity-Event dabei zu sein. Dort begegnete er keinem Geringeren als dem Ehemann von Queen Elizabeth II. (90): Prinz Philip (95)!

Der Adelige ist seit 18 Jahren Schirmherr der Organisation und war ebenfalls im Buckingham Palace anwesend. Die beiden Männer wurden sich vorgestellt und unterhielten sich angeregt miteinander. Der Hollywood-Star und der Großvater von Prinz William (34) müssen sich offenbar so gut verstanden haben, dass sie sich gegenseitig Witze erzählten. Tom gelang es sogar, dem 95-Jährigen ein Lachen zu entlocken.

Ob Tom wohl seinen Sinn für trockenen Humor bewiesen hat? Immerhin ist Prinz Philip für seine lustige, aber manchmal ziemlich sarkastische Art bekannt.

Im Video erfahrt ihr mehr über den Adeligen:

Prinz Philip und Tom Cruise in LondonJonathan Brady - WPA Pool/Getty Images
Prinz Philip und Tom Cruise in London
Tom Cruise bei der Premiere von "Jack Reacher: Kein Weg zurück" in BerlinUkas,Michael/ActionPress
Tom Cruise bei der Premiere von "Jack Reacher: Kein Weg zurück" in Berlin
Prinz Philip und Tom CruiseJonathan Brady - WPA Pool/Getty Images
Prinz Philip und Tom Cruise


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de