Erklärt das das Liebeswirrwarr? Seit zwei Jahren blickt kaum noch jemand bei dem aktuellen Beziehungsstatus von Jennifer Garner (44) und Ben Affleck (44) durch. Ständig trennt sich das Noch-Ehepaar, nur um dann doch wieder zusammenzukommen. Jetzt wurde klar: Ben leidet schon länger an einer Alkoholsucht und versucht schon seit einiger Zeit über diese hinwegzukommen. Könnte das also der Grund für das Chaos sein?

"Letztes Jahr ging es Ben gut. Er bemühte sich sehr, nicht zu trinken und gesund zu bleiben, aber dann geschah irgendwas um Weihnachten herum, das ihn ins Taumeln brachte", verriet nun ein Insider gegenüber People. Lange Zeit hieß es, dass die Ehe des Traumpaares an Bens Liaison mit der Nanny zerbrach. Jennifer dementierte dies jedoch öffentlich. Könnte also die Sucht der wahre Trennungsgrund gewesen sein? Auf jeden Fall ist die Mutter der drei gemeinsamen Kinder froh, dass ihr Mann sich in Therapie begeben hat, wie eine Quelle People verriet: "Er war ins Schwanken geraten und hat daraufhin das Ruder wieder herumgerissen. Es war Bens Entscheidung, sich wieder therapieren zu lassen. Sie ist glücklich, dass er an sich selbst arbeitet."

Vielleicht ist das der erste Schritt zu einer endgültigen Liebes-Reunion? Immerhin pflegen die beiden seit ihrer Trennung einen liebevollen und respektvollen Umgang. Das Fundament wäre also immer noch da?

Mit welchen Worten Ben seine Alkoholsucht auf Facebook bekannt machte, erfahrt ihr im Video:

Ben Affleck und Jennifer Garner bei den "16th Annual Critics' Choice Movie Awards"Christopher Polk/Getty Images for VH1
Ben Affleck und Jennifer Garner bei den "16th Annual Critics' Choice Movie Awards"
Ben Affleck bei der Sichtung von " Live By Night"Kris Connor / Getty Images
Ben Affleck bei der Sichtung von " Live By Night"
Jennifer Garner und Ben Affleck zusammen mit ihren drei Kindern in LondonFameFlynet
Jennifer Garner und Ben Affleck zusammen mit ihren drei Kindern in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de