Es ist der Mega-Prank in der Geschichte der Goldenen Kamera: Die Moderatoren Joko Winterscheidt (38) und Klaas Heufer-Umlauf (33) schmuggelten das Double von Ryan Gosling (36) auf die Bühne. Anstelle des Hollywood-Stars nahm der gelernte Koch Ludwig Lehner den Award entgegen. Im Interview mit Promiflash verriet Joko jetzt, was er mittlerweile über den Streich denkt: "Ich sage einfach nur, dass diese Aktion als solche absurd ist, dass sie funktioniert hat und damit ist auch von meiner Seite zu diesem Thema alles gesagt – ich möchte kein Benzin ins Feuer gießen."