Es scheint wieder bergauf zu gehen! Gerade erst gestand Ben Affleck (44) seine Alkoholsucht und räumte damit ein für alle Mal mit den Gerüchten auf. Gegen die Krankheit hat der "Live By Night"-Schauspieler bereits erfolgreich gekämpft und sich einer Therapie unterzogen. Nun soll für Ben alles besser werden!

Der Oscar-Preisträger soll sich gerade großartig fühlen und optimistisch in die Zukunft schauen, berichtete ein Insider gegenüber Us Weekly. Nach seiner Behandlung sei der 44-Jährige direkt wieder in sein gewohntes Familienumfeld zurückgekehrt. Zwar lebe Ben nicht mehr mit seiner Noch-Ehefrau Jennifer Garner (44) zusammen, aber sie würden die Erziehung ihrer drei gemeinsamen Kinder sehr ernst nehmen. "Sie haben ihre Kinder am Mittwoch zusammen zur Schule gebracht und werden auch weiterhin die besten Eltern sein, die sie sein können", erzählte die Quelle weiter.

Ob das einstige Traumpaar vielleicht doch wieder zusammenfindet, jetzt da Ben seine Krankheit überwunden hat? Dafür würde sprechen, dass Jennifer vor wenigen Tagen die Scheidung gestoppt haben soll. Denkt ihr, es gibt noch eine Chance für die Liebe der beiden Schauspieler? Stimmt in unserem Voting ab!

Im Clip erfahrt ihr mehr über den Hollywood-Schauspieler und sein Sucht-Problem:

Jennifer Garner und Ben Affleck bei der Oscar-Verleihung 2013Jason Merritt/Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck bei der Oscar-Verleihung 2013
Schauspieler Ben Affleck bei einer Premiere in Los AngelesBrian To/REX/Shutterstock
Schauspieler Ben Affleck bei einer Premiere in Los Angeles
Jennifer Garner und ihr Mann Ben AffleckX17online.com/ActionPress
Jennifer Garner und ihr Mann Ben Affleck
Hat die Liebe von Jennifer und Ben nach seiner Therapie noch eine Chance?326 Stimmen
284
Auf jeden Fall, die beiden gehören einfach zusammen!
42
Nein, zwischen den Schauspielern ist sicher zu viel vorgefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de