Die erste Entscheidung ist gefallen. Ob beim Wiener Walzer, Cha Cha Cha oder Quickstep: 13 Promis stellten heute in der ersten regulären Live-Show von Let's Dance ihr Tanztalent unter Beweis. Dabei stachen einige der Stars besonders heraus – mit guten wie auch weniger guten Darbietungen. Für einen Kandidaten hat sich die Arbeit nicht gelohnt: Jörg Draeger (71) musste schon in dieser Show gehen!

Besonders enttäuscht war die Jury von den Performances von Jörg Draeger und Giovanni Zarrella (39). Sie konnten nur sieben und elf Punkte abräumen. Einer von ihnen erhielt jedoch noch einmal eine Chance, sich zu beweisen. Der andere konnte das TV-Publikum leider nicht von sich überzeugen. Jörg flog in der ersten Live-Sendung raus! Joachim Llambi (52) hatte den Rausschmiss schon prognostiziert. Im Vergleich zu den anderen Teilnehmern sei sein Auftritt einfach nicht ausreichend gewesen.

Ganz anders sah es dagegen bei Vanessa Mai (24) aus. Sie konnte sich bereits in der Kennenlern-Show eine Wildcard sichern und war damit sicher in der nächsten Runde. Auch in der ersten Live-Sendung begeisterte die Sängerin die Jury. Mit ihrem Cha Cha Cha zu "Don't Be So Shy (Filatov & Karas Remix)" von Imany konnten sie und Christian Polanc (38) satte 29 Punkte einfahren. Bei Susianna Kentikian (29) und Cheyenne Pahde (22) lief es ähnlich gut. Sie konnten sich über 25 Punkte freuen.

Im Video erfahrt ihr mehr über Susianna und ihren Tanzpartner:

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Lukas Schulze / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de