Der Ex-DFB-Kapitän zieht nach Chicago! Neuesten Medienberichten zufolge, wechselt Bastian Schweinsteiger (32) nun offiziell in die US-amerikanische Major League Soccer.

Der Vereinsboss von Chicago Fire, Nelson Rodriguez berichtete der Chicago Tribune, dass sich Schweinsteiger mit dem MLS-Club geeinigt habe. Bereits nächste Woche soll der deutsche Weltmeister nach Chicago reisen, damit dieser sich um sein Arbeitsvisum kümmern und einen Medizincheck vornehmen lassen kann. "Wir bekommen jemanden, der alles gewonnen hat, auch auf dem allerhöchsten Level. Und das in einer Art und Weise, die zu unseren Werten passt", ist sich Rodriguez sicher.

Bereits im November hatte man über einen Schweini-Transfer spekuliert, als dieser zusammen mit dem Fire-Manager Veljko Paunovic in einem Restaurant gesehen worden war. Der Wechsel vom Heimatverein FC Bayern München zu Manchester United war nicht leicht für den Kicker. Trainer José Mourinho (54) sortierte ihn bereits seit Wochen aus, weshalb Schweinsteiger immer seltener auf dem Platz spielte.

Schaut euch im Video den Wow-Auftritt von Bastian und seiner Ana an:

Bastian Schweinsteiger auf dem PlatzShaun Botterill / Getty Images
Bastian Schweinsteiger auf dem Platz
Bastian Schweinsteiger beim TorjubelGareth Copley / Getty Images
Bastian Schweinsteiger beim Torjubel
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic am Valentinstag 2017Instagram / anaivanovic
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic am Valentinstag 2017
Was haltet ihr von Schweinis Transfer in die USA?665 Stimmen
514
Gute Entscheidung von ihm!
151
Eine echt schlechte Idee!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de