Selma Blair (44) machte in den letzten Monaten viele Negativschlagzeilen. Im Sommer 2016 war die "Eiskalte Engel"-Darstellerin im einem Flugzeug ausgerastet und musste von Sanitätern abtransportiert werden. Wie später herauskam, war ihr Sohn Arthur (5) Zeuge der dramatischen Szenen. An der liebevollen Beziehung zwischen Mutter und Kind hat sich dadurch wohl trotzdem nichts verändert. In Los Angeles zeigten die beiden sich nun total vertraut!

Selma Blair und ihr Sohn Arthur bei der WeVillage-Eröffnung in Los AngelesParisaMichelle/SpashNews
Selma Blair und ihr Sohn Arthur bei der WeVillage-Eröffnung in Los Angeles

Am Samstagnachmittag erschien die Schauspielerin mit ihrem fünfjährigen Spross bei der Eröffnung von WeVillage, einer Organisation, die sich für flexible Kinderbetreuung für Familien starkmacht. Bei dem Event wirkte das Mutter-Sohn-Duo total harmonisch. Blair legte ihren Arm um Arthur und strahlte in die Kamera der anwesenden Paparazzi. Der Kleine war eher verhalten und entzückte lieber mit Grimassen.

Selma Blair bei der WeVillage-Eröffnung in Los Angelesgotpap/starmaxinc.com/ActionPress
Selma Blair bei der WeVillage-Eröffnung in Los Angeles

Wie viel Arthur seiner Mutter bedeutet, machte die 44-jährige "Hellboy"-Darstellerin bereits am Freitag auf Instagram deutlich. Dort schrieb sie zu einem Bild des Kleinen: "Ich realisiere, wie glücklich ich mich schätzen kann, diesen Jungen zu haben. [...] Er ist mein Gold am Ende des Regenbogens."

Selma Blair und ihr Sohn Arthur in Los Angelesgotpap/starmaxinc.com/ActionPress
Selma Blair und ihr Sohn Arthur in Los Angeles

Im Video erfahrt ihr mehr über die schwere Phase der Schauspielerin:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de