Im Februar wurde bekannt, dass sich Jenny Slate (34) und Chris Evans (35) getrennt haben. Ihre Liebe hielt somit nicht einmal ein Jahr lang. Nun äußerte sich die Schauspielerin das erste Mal zu dem plötzlichen Liebes-Aus!

Nach der Trennung habe sich der Kontakt des einstigen Paares stark verändert, erzählte Jenny in der neuesten Ausgabe des New York Magazines. "Wir kommen nicht schlecht miteinander aus, aber wir haben uns nicht wirklich viel gesehen und gesprochen." Mit dem Ende der Beziehung scheint sich die "Zoomania"-Synchronsprecherin abgefunden zu haben. "Ich denke, es ist so wahrscheinlich das Beste", reflektierte sie.

Dennoch wolle Jenny weiterhin zum Leben ihres Ex-Freundes dazugehören. "Eines Tages wäre ich gerne eine Freundin für ihn", sagte die 34-jährige Schauspielerin. Gleichzeitig lobte sie Chris in höchsten Tönen: "Er ist so eine großartige Person." Die beiden lernten sich 2016 am Set ihres gemeinsamen Films "Gifted" kennen und lieben.

Welcher weibliche Promi auch gerade eine Trennung durchmachte, erfahrt ihr im Video:

Chris Evans bei der "Gifted"-Premiere in New York
Theo Wargo/Getty Images
Chris Evans bei der "Gifted"-Premiere in New York
Jenny Slate und Ben Shattuck 2019 in New York
Getty Images
Jenny Slate und Ben Shattuck 2019 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de