In "Scary Movie 5" landeten Charlie Sheen (51) und Lindsay Lohan (30) im Bett. Jetzt verriet der Schauspieler, dass es die Skandalnudeln vor wenigen Jahren auch privat ins Schlafzimmer geführt habe – allerdings aus einem unschuldigen Grund: Lindsay brachte den müden Charlie nach einem DVD-Abend ins Bett!

Charlie plauderte beim australischen Radiosender KIIS 1065 gerade über ein skurriles Treffen mit der 30-Jährigen. Die Freunde hätten eine Folge Charlies damaliger Sitcom "Anger Management" geschaut, in der Lindsay einen Gastauftritt hatte – und es sei jede Menge Alkohol geflossen. So berichtete Charlie: "Ich trank sie unter den Tisch oder sie trank mich unter den Tisch". Am Ende des Abends sei es dann zu einer süßen Situation gekommen: Die Schauspielerin habe ihn wie ein Kind ins Bett gebracht. "Sie hat mich echt zugedeckt. Ich wurde von Linday Lohan zugedeckt", erzählte der 51-Jährige und fügte hinzu: "Sie hat mich auf die Wange geküsst und gesagt 'Schlaf gut, junger Prinz'".

So lustig seine Anekdote auch ist – Charlie soll zurzeit eigentlich nicht zum Lachen zumute sein: Vor Kurzem wurde bekannt, dass es dem Two and a half Men-Star alles andere als gut gehe und er sogar Suizid-Gedanken habe.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Lindsay Lohan bei einer Pressekonferenz
Tim P. Whitby/Getty Images
Lindsay Lohan bei einer Pressekonferenz
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jerod Harris/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de