Muss ganz Hollywood nun zittern? Schauspieler Charlie Sheen (51) ging Ende 2015 als erster Hollywood-Star mit seiner HIV-Erkrankung an die Öffentlichkeit. Immer wieder kommen Gerüchte auf, dass auch weitere Kollegen der Traumfabrik betroffen sind. Das bestätigte jetzt auch Charlie – und er kennt sogar die Namen!

Seitdem der Two and a half Men-Star seine Infektion öffentlich gemacht hat, spricht er immer wieder über seine Erfahrungen. Auch jetzt gab er erneut ein Interview, das viele aufhorchen lässt. Diesmal ging es allerdings nicht nur um ihn, sondern auch um andere Stars, die HIV-positiv sein sollen. "Es gibt einige und ich weiß, wer sie sind", gestand er dem australischen Radiosender KIIS 1065. Müssen die Betroffenen nun bangen?

Charlie selbst wurde vor seinem Geständnis von Bekannten erpresst und outete sich mehr oder weniger unfreiwillig. So soll es anderen nicht gehen: "Ich werde es mit ins Grab nehmen." Ihm geht es heute sehr gut. Die Medikamente, die den HI-Virus unterdrücken sollen, schlagen gut an.

Erfahrt mehr über Charlies Schock-Beichte im Video!

Charlie Sheen, Schauspieler
TIBRINA HOBSON/AFP/Getty Images
Charlie Sheen, Schauspieler
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jerod Harris/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Denise Richards und Charlie Sheen im Oktober 2003
Getty Images
Denise Richards und Charlie Sheen im Oktober 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de