Das Dschungelcamp 2016 hat nun für Nathalie Volks (20) Mama ein böses Nachspiel! Viktoria (47) begleitete ihre Model-Tochter im vergangenen Jahr in den australischen Dschungel und das, obwohl sie offiziell krankgeschrieben war. Seit Dezember soll die Lehrerin deshalb bereits suspendiert sein. Jetzt droht ihr wegen eines "unrichtigen Gesundheitszeugnisses" sogar der Knast!

Seit Montag muss sich Viktoria vor dem Amtsgericht Soltau verantworten. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Sie habe bei ihrem Arzt falsche Angaben gemacht, worauf der ihr ein Attest ausstellte. Vergeblich habe Mama Volk zuvor versucht, für den Trip Urlaub zu bekommen. "Ich hatte einen Antrag bei der Schule eingereicht. Ich hatte viele Überstunden und kein Wochenende", soll sie nach Informationen der Bild vor Gericht ausgesagt haben. Währenddessen habe sie sehr nervös gewirkt und sogar leicht gezittert. "Ich war einfach überlastet", betonte sie. Viktoria habe geglaubt, sich in Australien etwas vom Schulstress erholen zu können: "Ich war dann mit Nathalie und meinem Ex nochmal beim Arzt. Er hat sofort gesehen, dass ich einen Zusammenbruch hatte."

Der Arzt soll ihr sogar eine psychiatrische Behandlung empfohlen haben. Die Pädagogin sei allerdings dagegen gewesen, weil sich so etwas schnell in der Schule herumsprechen würde. Die Reise nach Down Under habe ihr gut getan, doch als sie zurückkam, habe keiner der Kollegen mehr mit ihr geredet. Jetzt drohen ihr eine Geldstrafe und im schlimmsten Fall sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu zwölf Monaten.

Nathalie war vor Gericht mit dabei, um ihre Mama zu unterstützen. Ein bereits im Dezember gesprochenes Urteil akzeptierte Viktoria nicht. Damals sollte sie 7.000 Euro zahlen. Haltet ihr die drohende Strafe für angemessen? Entscheidet selbst in unserer Umfrage!

Frank Otto und Nathalie Volk in DüsseldorfFlorian Ebener/Getty Images
Frank Otto und Nathalie Volk in Düsseldorf
Nathalie Volk beim Dschungelcamp 2016Gregorowius, Stefan / ActionPress
Nathalie Volk beim Dschungelcamp 2016
Nathalie Volk bei "Markus Lanz" in Hamburg 2017gbrci / Future Image / ActionPress
Nathalie Volk bei "Markus Lanz" in Hamburg 2017
Nathalie Volk, ModelNathalie Volk/Facebook
Nathalie Volk, Model
Haltet ihr die mögliche Strafe für Nathalies Mutter für angemessen?4296 Stimmen
2652
Ja!
1644
Nein, das ist völlig überzogen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de