Jetzt ist das Geheimnis also gelüftet! Im vergangenen Herbst kurbelte Sila Sahin (31) die Gerüchte selbst fleißig an, nun ist es endlich raus. Die Deutsch-Türkin verändert sich beruflich und versucht sich neben der Schauspielerei an der Moderation. Dem Fernsehen bleibt Sila vor der Kamera treu – an der Seite ihrer Freundin Charlotte Würdig (38) wird sie ein Lifestyle-Magazin moderieren!

Facebook, Snapchat oder Instagram – in der heutigen Zeit sind die sozialen Netzwerke nicht mehr wegzudenken und bieten offenbar sogar genug Material für eine eigene TV-Show. Für das Format möchten Sila und Charlotte ihren weiblichen Fans verraten, welchen Promis man unbedingt in den sozialen Netzwerken folgen sollte, um am Ball zu bleiben. Das berichtete jetzt die B.Z. Die TV-Show der beiden startet am 4. Mai auf TLC.

Die Kanäle, die Sila und die Frau von Sido (36) in ihrem neuen Format beleuchten werden, kennen sie selbst nur zu gut. Auf ihren eigenen Social-Media-Kanälen zeigen sie regelmäßig Schnappschüsse aus ihrem Privatleben. Wenn also zwei wissen, wie Instagram und Co. funktionieren, dann dürften es die Ex-GZSZ-Darstellerin und ihre Moderationskollegin sein.

Welche Pläne Sila privat verfolgt, seht ihr im Clip!

Sila Sahin bei der Medienboard-Party der Berlinale 2018
Thomas Lohnes / Getty Images
Sila Sahin bei der Medienboard-Party der Berlinale 2018
Sila Sahin, Schauspielerin
Thomas Lohnes / Getty Images
Sila Sahin, Schauspielerin
Sila Sahin, Schauspielerin
Andreas Rentz/Getty Images for Platform Fashion
Sila Sahin, Schauspielerin
Was meint ihr – wird Sila eine gute Moderatorin werden?670 Stimmen
287
Ja, bestimmt. Sie hat ja schon Erfahrung vor der Kamera.
383
Weiß nicht. Schauspiel und Moderation sind schon verschieden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de