Großer Schock für Carlo Thränhardt (59)! Während einer Routine-Untersuchung beim Kardiologen wurde bei dem ehemaligen Hochsprung-Star und Ex-Dschungelcamp-Bewohner ein Aneurysma am Herzen festgestellt. Eine lebensgefährliche Diagnose, die eine fünfstündige Not-OP zur Folge hatte!

Der Chef des Deutschen Herzzentrums, Professor Rüdiger Lange (58), machte gegenüber Bild Online deutlich, wie ernst die Lage für den Sportler gewesen sei: "Das Aneurysma war riesengroß, papierdünn und hätte jederzeit platzen können. Das wäre sein sicherer Tod gewesen." Zum Glück wurde das erweiterte Blutgefäß aber rechtzeitig entdeckt und die nachfolgende Operation verlief erfolgreich.

Carlos Frau Constanze (47) und sein Sohn Dion (17) können nun erleichtert aufatmen. Auch der 59-Jährige ist sich bewusst, wie viel Glück er hatte: "So eine Scheiße möchtest du nicht haben. Ich kann jedem nur raten, sich ab einem gewissen Alter regelmäßig durchchecken zu lassen." Der TV-Star geht mit gutem Beispiel voran und setzt sich für Vorsorge-Untersuchungen bei Männern ein. Nach dem Eingriff muss der frühere Leichtathlet nun zur Reha an den Tegernsee.

Carlo Thränhardt beim Tennis ATP Turnier am Hamburger RothenbaumWerner Struss/Action Press
Carlo Thränhardt beim Tennis ATP Turnier am Hamburger Rothenbaum
Carlo Thränhardt auf einer Veranstaltung in Köln 2015Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Carlo Thränhardt auf einer Veranstaltung in Köln 2015
Carlo Thränhardt bei einer Gala im Golfclub Fürstenhof CellAxel Schmidt/Action press
Carlo Thränhardt bei einer Gala im Golfclub Fürstenhof Cell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de