Weitere Annäherung im britischen Königshaus? Es sieht ganz danach aus! Wegen ihres Jobs soll sich die Begeisterung über Meghan Markles (35) Beziehung zu Prinz Harry (32) bei den Royals stark in Grenzen gehalten haben. Mittlerweile scheinen die Vorbehalte in den Hintergrund gerückt zu sein. Ein Palast-Insider verriet jetzt, dass Herzogin Kate (35) die Schauspielerin in die Familie integrieren möchte.

"Kate möchte, dass sich Meghan akzeptiert fühlt, und nahm deshalb Kontakt zu ihr auf, um ihr ein paar Ratschläge zu geben", zitierte Radar Online den Insider. Die Freundin von Prinz Harry solle sich demnach sehr über die Aufmerksamkeit der Herzogin gefreut haben, auch wenn das Gespräch nur von kurzer Dauer gewesen sei.

Der Start in ihre gemeinsame Zukunft verlief für Harry und seine Liebste etwas holprig. Umso mehr dürfte sich die 35-Jährige über die neuerlichen Annäherungsversuche ihrer potenziellen Schwägerin gefreut haben. Der Palast-Insider gab auch preis, dass Kate Meghan sehr möge und finde, dass sie einen guten Einfluss auf Harry habe.

Kate und William 2016 im Kaziranga National Park in IndienGetty Images Entertainment / Getty Images
Kate und William 2016 im Kaziranga National Park in Indien
Collage: Prinz Harry und Meghan MarkleWPA Pool / Getty Images, Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Collage: Prinz Harry und Meghan Markle
Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz William beim Training zum London Marathon in LondonChris Jackson/Getty Images
Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz William beim Training zum London Marathon in London
Was meint ihr – wird Meghan nun bei den britischen Royals akzeptiert?3626 Stimmen
2823
Ja, das dauert eben nur ein bisschen.
803
Weiß nicht – bevor sie nicht verlobt sind, ist nichts sicher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de