Ende März machte ein Video im Netz die Runde, das die einen schockierte, andere aber erschreckenderweise amüsierte. Auf einem Konzert kam ein scheinbar angetrunkener Fan Rapper Kollegah (32) etwas zu nahe. Der sah sich provoziert und reagierte dementsprechend: auf einen Tritt folgte ein Schlag ins Gesicht. Gegenüber Promiflash erklärt Rap-Kollege und Kumpel KC Rebell (29) den Ausraster: "Wenn jetzt jemand auf deiner Bühne respektlos zu dir ist und du in dem Moment unkontrolliert handelst, dann: Mein Gott, ist halt passiert! Ist jetzt vielleicht nicht die größte Vorbildfunktion, die er da einnimmt, aber dann ist es halt so." Was die Konsequenz der Tat ist, ist aktuell noch nicht bekannt.