Tritt Brooklyn Beckham (18) optisch in die Fußstapfen seines berühmten Vaters? David (41) ist für seine unzähligen Tattoos bekannt. Seine Leidenschaft für den permanenten Körperschmuck scheint nun auch seinen ältesten Sohn gepackt zu haben. Vor einer Woche präsentierte Brooklyn seine erste Tätowierung – jetzt legte er sich zum zweiten Mal unter die Nadel.

Offenbar hat Brooklyn Gefallen daran gefunden, sein Äußeres mit Tinte zu verschönern. Auf seinem Instagram-Profil teilte er ein Foto von sich, auf dem er seinen Fans das neuste Kunstwerk zeigte. Den linken inneren Oberarm des Briten ziert von nun an eine Kamera. "Tolles zweites Tattoo", kommentierte der 18-Jährige glücklich das Pic.

Am 2. April traute sich der junge Fotograf zum ersten Mal ins Studio. Damals ließ er sich den Kopf eines Indianers auf den rechten Unterarm stechen. Die Inspiration für das umstrittene Motiv lieferte ihm sein Vater: David trägt dasselbe Bild auf seinen Rippen.

Ob Brooklyn wieder mit seiner Exfreundin Chloë Moretz (20) anbandelt, erfahrt ihr im folgenden Clip.

Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Getty Images
Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham
Victoria und David Beckham auf der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Victoria und David Beckham auf der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de