Nur ein Jahr hielt die Beziehung zwischen Sängerin Katy Perry (32) und Schauspieler Orlando Bloom (40). Nach der Trennung Anfang März hatte sich der Fluch der Karibik-Star in Schweigen gehüllt, doch jetzt sprach er erstmals über das Verhältnis zu seiner Ex-Freundin.

"Wir sind Freunde. Es ist gut. Wir sind alle erwachsen", sagte Orlando im Interview mit der Elle UK. "Es ist besser, den Kindern ein Vorbild zu sein und zu zeigen, dass [Trennungen] nicht mit Hass ablaufen müssen." Generell scheint die Chemie zwischen dem 40-Jährigen und seinen Verflossenen zu stimmen, so auch zu seiner Ex-Frau Miranda Kerr (33): "Miranda und ich haben eine bemerkenswerte Beziehung." Ihren sechsjährigen Sohn Flynn zögen sie gemeinsam groß.

Kurz nach der Trennung hatte bereits Katy ein kurzes Statement bei Facebook veröffentlicht: "Man kann auch Freunde sein und seinen Ex-Partner noch lieben! Keiner ist Opfer oder schuld. Werdet erwachsen!" Was meint ihr? Kann eine Freundschaft nach der Trennung funktionieren? Entscheidet selbst in unserer Umfrage!

Wie gut es Katy nach dem Liebes-Aus geht, seht ihr im Video!

Collage von Orlando Bloom und Katy PerryCharley Gallay / Getty Images, Frazer Harrison / Staff / Getty Images
Collage von Orlando Bloom und Katy Perry
Miranda Kerr und Orlando BloomADRIAN SANCHEZ-GONZALEZ / Getty Images
Miranda Kerr und Orlando Bloom
Katy Perry bei den "iHeartRadio Music Awards"Frazer Harrison / Staff / ActionPress
Katy Perry bei den "iHeartRadio Music Awards"
Glaubt ihr an eine Freundschaft nach der Trennung?2984 Stimmen
2007
Ja, warum nicht. Wenn man sich doch gut versteht...
977
Nein, das kann auf Dauer nicht gut gehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de