An Ostern einfach nur ausspannen und Spaß haben? Nicht bei Kate Hall (33) und Detlef D! Soost (46): Die beiden viel beschäftigten Fitness-Freaks sind dafür bekannt, bei Auftritten, Workouts und ihrer Charity-Arbeit alles aus sich herauszuholen. Nun nutzten sie auch Karfreitag, um das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden: Kate wollte bei den Osterspielen mit den Kindern ihre Ball-Phobie kurieren!

Auf ihrem Instagram-Profil ließ Kate jetzt das Netz diesem Video an dem Ballspiel der besonderen Art teilhaben. "Also: So feiert Familie Soost Ostern: Achtung, geht los," moderierte ihr Mann D! den Clip an. Dann sah man Kate mit einem verrückten Hühnerhut auf dem Kopf auf einem Stuhl sitzen. Ihre Kinder versuchten, kleine Bälle in dem Hut landen zu lassen. "Ball-Phobie, Ball-Phobie", lachte Kate währenddessen. Die Fans der 33-Jährigen freuten sich über Kates "Geständnis": "Es gibt noch jemanden mit Ballphobie! Ich dachte schon, dass ich alleine sei!"

Ganz so locker flockig, wie es im Video trotz allem zuging, ist Kate allerdings nicht immer drauf: Vor Kurzem erzählte sie, dass sie sich manchmal übermäßig um ihre Kinder sorge. Stress durch weiteren Nachwuchs stehe der Patchwork-Familie in Zukunft immerhin nicht bevor, wie das Paar vergangenes Jahr mitteilte.

Bei Popstars saß Detlef D! jahrelang in der Jury. Warum Let's Dance aber für ihn nicht infrage komme, erzählt er im Video.

Detlef Soost und Kate Hall in Berlin, September 2012
Getty Images
Detlef Soost und Kate Hall in Berlin, September 2012
Kate Hall und Detlef Soost in München
Getty Images
Kate Hall und Detlef Soost in München
Kat Rybkowski und Detlef Soost bei "Dancin on Ice"
Getty Images
Kat Rybkowski und Detlef Soost bei "Dancin on Ice"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de