Prominente Unterstützung für Heinrich Popow (33): In dieser Woche schaute ein überraschender Gast bei den Proben des Sportlers und seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (28) vorbei: Ulli Potofski (64). Der Sportmoderator tanzte selbst in der neunten Staffel mit der Blondine und sollte sich auf dem Parkett auskennen. Das nahm er zum Anlass, um die Leistung des diesjährigen Kandidaten einzuschätzen.

Ulli Potofski und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance"RTL / Stefan Gregorowius
Ulli Potofski und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance"

Heute legte Heinrich mit Kathrin einen Tango aufs Parkett. Im Vorfeld schaute Ulli beim Training vorbei, um sich von der bevorstehenden Performance zu überzeugen. Sein Urteil fiel vielversprechend aus: "Sehr schön, ich bin sehr zufrieden mit euch. Das könnte was werden." Obwohl Ulli in der letzten Staffel selbst nicht so sehr mit seiner Leistung überzeugen konnte, war er vom Tanz der beiden schon einmal begeistert! Aber wie kam der Tanz bei der Jury an?

Kathrin Menzinger und Heinrich PopowInstagram / heinrich_popow
Kathrin Menzinger und Heinrich Popow

In der Live-Show konnten Heinrich und Kathrin ihre Leistung aber nicht mehr abrufen. Joachim Llambi (52) kritisierte, dass der Kandidat die Profitänzerin nicht gut geführt hatte. Außerdem käme er mit seiner Prothese mittlerweile ans Limit. "Es war nicht dein bester Tanz", lautete das Fazit des Jurors. Die Leistung machte sich auch in der Bewertung bemerkbar. Insgesamt konnten Heinrich und Kathrin nur 17 Punkte einfahren.

Ulli Potofski und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance"RTL / Stefan Gregorowius
Ulli Potofski und Kathrin Menzinger bei "Let's Dance"

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de. Was hinter den Kulissen von Let's Dance passiert, erfahrt ihr im Clip:

Wie fandet ihr den Tanz von Heinrich und Kathrin?427 Stimmen
284
Total gut, die beiden haben mich wieder überzeugt!
143
Sie waren schon mal besser. Ich verstehe das Urteil der Jury!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de