Was für ein Rückschlag! Vanessa Hudgens (28) wollte mit ihrer neuen Serie "Powerless" so richtig durchstarten, doch der erhoffte Erfolg blieb aus. Weil die Quoten nicht stimmten, zogen die TV-Verantwortlichen noch vor dem Ende der ersten Staffel den Stecker und setzten die Fernsehserie ab!

Vanessa Hudgens (Mitte) mit ihren "Powerless"-Kollegen Alan Tudyk, Danny Pude und Ron FunchesLovekin/TVLine/REX/Shutterstock/ActionPress
Vanessa Hudgens (Mitte) mit ihren "Powerless"-Kollegen Alan Tudyk, Danny Pude und Ron Funches

Nach Hit-Sendungen wie "Supergirl", "The Flash", "Marvel's Daredevil" oder "Marvel's Jessica Jones" – um nur ein paar zu nennen – schien das Konzept von "Powerless" wunderbar zum gegenwärtigen Geschmack des Fernsehpublikums zu passen. Vanessa konnte die Hauptrolle der Emily Locke in der Superhelden-Comedy-Show ergattern. Sie spielte die Forschungs-Chefin einer Firma, die auf den Schutz der Menschen vor Kollateralschäden durch die Kämpfe von Superhelden gegen Superschurken spezialisiert ist. Anders als erhofft, traf die im Februar auf dem US-Sender NBC gestartete Serie nicht den Nerv der Zuschauer. Die Folge: "Powerless" wurde gecancelt und das, obwohl noch drei Episoden der ersten Staffel ausstehen. Ob und wann die Folgen ausgestrahlt werden, sei laut Variety bisher nicht entschieden.

Danny Pudi und Vanessa Hudgens während der TV-Press-Tour für "Powerless"Frederick M. Brown / Getty Images
Danny Pudi und Vanessa Hudgens während der TV-Press-Tour für "Powerless"

Vanessa, die sich wahrscheinlich gerade noch von ihrer Teilnahme am Coachella-Festival erholt, hat sich zu dem Aus der Serie noch nicht geäußert, umso enttäuschter klingt das Twitter-Statement von Drehbuchautor Patrick Schumacker: "#Powerless wird diese oder auch nächste Woche nicht ausgestrahlt. Das weiß ich mit Sicherheit. Andere Dinge könnte ich nur raten und das wäre nicht gut. Danke fürs Einschalten."

Vanessa Hudgens beim Coachella-Festival 2017Instagram / vanessahudgens
Vanessa Hudgens beim Coachella-Festival 2017

Mehr über Vanessa erfahrt ihr im Clip:

Findet ihr, dass Fernseh-Chefs den Serien länger Chancen auf Erfolg geben sollten?935 Stimmen
703
Ja, Serien werden einfach viel zu schnell abgesetzt!
232
Nein, wenn die Quoten nicht stimmen, dann weg damit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de