Dass Stars sich auf der Met Gala outfittechnisch so richtig austoben können, ist bekannt. Da bildet auch Céline Dion (49) in diesem Jahr keine Ausnahme! Bei ihrem ersten Besuch des Fashion-Events lässt sie es krachen und hüllt sich in eine Versace-Traumrobe in Schwarz und Weiß. Ihr mit Federn geschmücktes Haupt zeigt, dass sie sich buchstäblich mit Haut und Haar dem Look verschrieben hat: Rabenschwarz glänzen die gegelten Tressen unter dem Fascinator. Ob die Sängerin es mit dem düsteren Image-Wechsel ernst meint?

Schließlich sind blonde Haare das Markenzeichen der "My Heart Will Go On"-Interpretin! Im Laufe der Jahre probierte sie zwar alle möglichen Schattierungen und Längen, doch ihrer Farbpalette blieb die Pop-Diva bisher immer treu. Ein kleiner Hoffnungsschimmer: Der Gebrauch von Sprüh-Farbe in Scheitelnähe war auf dem diesjährigen Event sehr beliebt. Stars wie Rita Ora (26) und Cara Delevingne (24) folgten dem neuen Trend – und auch Célines Haarfarbe wirkt bei näherem Hinsehen doch ein wenig zu gelackt, um echt zu sein.

Was glaubt ihr? Hat sich die Musikerin wirklich zu einem Style-Wechsel entschieden? Oder ist die dunkle Pracht nach der nächsten Haarwäsche schon wieder verschwunden? Sagt uns in der Umfrage eure Meinung!

Céline Dion 2017 in Los AngelesJesse Grant / Getty Images for Disney
Céline Dion 2017 in Los Angeles
Cara Delevingne bei der Met Gala 2017Patricia Schlein/Wenn.com
Cara Delevingne bei der Met Gala 2017
Sängerin Céline DionDimitrios Kambouris / Getty Images
Sängerin Céline Dion
Ist Célines Met-Look Teil eines Imagewechsels?584 Stimmen
134
Sieht ganz so aus!
450
Nein, das sieht mir nach Sprüh-Farbe aus...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de