Und noch eine TV-Serie bekommt ein Revival! Gerade erst wurde bekannt, dass die Kultshow der 90er "Roseanne" zu neuem Leben erweckt wird. Auch Full House und Gilmore Girls bekamen im letzten Jahr brandneue Staffeln. Hollywood-Star Ashton Kutcher (39) hat nun ausgeplaudert, dass er an einer Fortsetzung von "Die wilden 70er" arbeitet.

Der Schauspieler ist momentan ziemlich erfolgreich mit seiner Netflix-Serie "The Ranch", in der auch Danny Masterson (41) eine Hauptrolle und Wilmer Valderrama (37) einen Gastauftritt hatten. Als Steve und Fez gehörten die beiden zur Clique um Eric Forman (Topher Grace, 38) in "Die wilden 70er". Die Zusammenarbeit habe Ashton so gut gefallen, dass er auf die Idee für ein Revival gekommen sei, berichtete Radar Online. Aktuell arbeiten die Darsteller bereits an ihren Ideen für ein Sequel.

Laut eines Insiders soll Ashtons Ehefrau und Co-Star Mila Kunis (33) auf jeden Fall wieder ihre Rolle der Jackie Burkhart übernehmen. Hingegen müsse bei Laura Prepon (37), die die Donna Pinciotti mimte, noch Überzeugungsarbeit geleistet werden – sie muss auch ihren Verpflichtungen bei Orange Is the New Black nachkommen. Ihr Serienliebster Topher hat allerdings angeblich schon abgesagt.

Welche der Darsteller im letzten Jahr Eltern wurden, erfahrt ihr im Clip.

Ashton Kutcher bei einer Veranstaltung in New York 2016Nicholas Hunt/Getty Images
Ashton Kutcher bei einer Veranstaltung in New York 2016
Mila Kunis und Ashton Kutcher in "Die wilden 70er"Everett Collection/ActionPress
Mila Kunis und Ashton Kutcher in "Die wilden 70er"
"Die wilden 70er"-ReunionInstagram / dannymasterson
"Die wilden 70er"-Reunion
Freut ihr euch auf das Revival von "Die wilden 70er"?818 Stimmen
639
Ja, das wird großartig!
179
Nein, ohne Eric ist das sinnlos!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de