Sie sind eben auch nur Menschen. Prinz William (34) und Herzogin Kate (35) reisen stets top gestylt durch die ganze Welt, um England zu repräsentieren. Schwer vorzustellen, wie das royale Ehepaar ihre kostbare Freizeit nutzt. Wie ihre bürgerlichen Untertanen auch, gestanden sie jetzt: Sie sind richtige Serien-Junkies!

"Wir sind beide ganz scharf auf DVD-Sammlungen, wenn wir abends Zeit haben", verriet der zukünftige König des Vereinigten Königreichs gegenüber BBC Radio 1. Doch auch nach Feierabend bliebe das Programm politisch: "Wir haben Homeland gesehen, wir sind große Fans", offenbarte William über die Serie, in der ein US-amerikanischer Soldat nach einer feindlichen Gefangenschaft scheinbar von terroristischen Interessen überzeugt wurde. Andere Königshäuser - wenn auch fiktive - seien ebenso interessant. Denn wie fast jeder habe das royale Paar natürlich auch die Erfolgsserie Game of Thrones gesehen.

Tagsüber bestimme aber besonders der kleine Prinz George (3) das Fernsehprogramm: "Es laufen viele Kindersendungen. Man muss großes Interesse vorgeben, weil George ganz schön verärgert ist, wenn man den Charakteren nicht genug Aufmerksamkeit schenkt." Zuletzt verriet Kate, dass eigentlich Georges kleine Schwester Prinzessin Charlotte (2) zu Hause die Hosen an habe. Bei der Programmauswahl scheint sie dann wohl eine Ausnahme zu machen. Hättet ihr gedacht, dass so politische Serien bei William und Kate im Wohnzimmer laufen? Stimmt in der Umfrage ab!

Welche weiteren offene Worte William neulich fand, erfahrt ihr im Video:

Prinz William und Herzogin KateWPA Pool / Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate
Herzogin Kate und Prinz WilliamChris Jackson / Staff / Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William
Prinzessin CharlottePool / Auswahl / Getty Images
Prinzessin Charlotte
Hättet ihr gedacht, dass William und Kate politische Serien in ihrer Freizeit schauen?3464 Stimmen
2643
Ja klar! Wieso sollten sie denn auch nicht ihr berufliches Interesse in ihrer Freizeit weiter ausleben?
821
Nein, hätte ich nicht. Ich hätte gedacht, dass sie nach einem langen Arbeitstag einen anderen Ausgleich bräuchten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de