Brauchen Sechsjährige das wirklich? Mariah Carey (47) verwöhnt ihre Zwillinge Moroccan (6) und Monroe (6) liebend gerne. Nach einem Ausflug ins Disneyland und wilden Schneeballschlachten im Winter lernten sie nun Mamas Art zu entspannen kennen: Die Kids der Sängerin bekamen eine Beauty-Behandlung!

"Verwöhnt", betitelte Mariah ihr aktuelles Instagram-Bild. Darauf bekommt ihr Töchterchen Monroe eine Gesichtsbehandlung und hält ihre Hände, zu kleinen Fäusten geballt, vor der Brust. Scheinbar genoss die 47-Jährige einen Mutter-Kinder-Tag im Wellnesstempel. Söhnchen Moroccan und sie selbst bekamen nämlich auch ein Treatment.

Die Fans der "Fantasy"-Sängerin waren verschiedener Meinung über diese Freizeitbeschäftigung: "Das ist der Grund dafür, weshalb sie sich jetzt schon wie eine Diva verhält" oder "Lasst sie ein Kind sein!", meinten die einen. Andere hielten dagegen: "Meine Tochter und ich machen zu Hause auch Wellnesstage und lassen uns die Nägel machen. Ich mache das seitdem sie vier oder fünf Jahre alt ist und es geht ihr gut!" Es spreche nichts gegen Wellnessmomente mit der Mama, meinten viele, die die Schnappschüsse einfach nur niedlich fanden. Wie seht ihr das? Ist der Verwöhntag eine gute Idee von Mariah oder hätte sie mit ihren Kids lieber etwas altersgemäßeres machen sollen? Stimmt ab!

Wie sehr sich Moroccan neulich freute, weil ihm sein erster Milchzahn ausgefallen ist, seht ihr im Video:

Mariah Carey bei den Golden Globe Awards 2018
Valerie Macon / AFP / Getty Images
Mariah Carey bei den Golden Globe Awards 2018
Barack Obama, Mariah Carey und ihre Tochter Monroe
Getty Images
Barack Obama, Mariah Carey und ihre Tochter Monroe
Nicki Minaj und Eminem bei den Grammys 2011
Kevin Winter/Getty Images
Nicki Minaj und Eminem bei den Grammys 2011
Was sagt ihr zu Mariahs Wellnesstag mit ihren Kids?703 Stimmen
298
Ich finde, das ist eine schöne Idee! Hauptsache ist doch, dass es den Zwillingen gefällt!
405
Ich finde es etwas übertrieben! In ihrem Alter sollten sie lieber etwas anderes mit ihrer Mutter unternehmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de