Alle ESC-Finalisten stehen fest! 18 Länder traten im zweiten Halbfinal-Spektakel an, um in die große Finalshow am 13. Mai einzuziehen. Doch nur zehn Teilnehmer erfüllen sich den Traum vom Auftritt vor ganz Europa – die restlichen Kandidaten packen heute ihre Koffer.

Passend zum ESC-Motto "Celebrate Diversity" versuchten die verschiedensten Künstler, Europa von ihren Titeln zu begeistern. Neben den Halbfinalanwärtern durfte sich auch Deutschlands Kandidatin Levina (26) vorstellen, die mit ihrem Song "Perfect Life" gewinnen will. Für acht Teilnehmerländer ist das Abenteuer Eurovision vorbei: Serbien, Mazedonien, Malta, Irland, San Marino, Schweiz, Litauen und Estland müssen sich verabschieden.

Diese zehn Länder haben den Sprung ins Finale geschafft:
Bulgarien: Kristian Kostov - "Beautiful Mess"
Weißrussland: Naviband - "Historyja majho žyccia"
Kroatien: Jacques Houdek - "My Friend"
Ungarn: Joci Pápai - "Origo"
Dänemark: Anja Nissen - "Where I Am"
Israel: Imri Ziv - "I Feel Alive"
Rumänien: Ilinca feat. Alex Florea - "Yodel It!"
Norwegen: Jowst - "Grab The Moment"
Niederlande: O'G3NE - "Lights And Shadows"
Österreich: Nathan Trent - "Running On Air"

Seid ihr zufrieden mit den Finalisten? Stimmt ab! Im Video erfahrt ihr noch mehr über die deutsche ESC-Hoffnung Levina.

Anja Nissen, Kandidatin für Dänemark beim ESC 2017Michael Campanella/Getty Images
Anja Nissen, Kandidatin für Dänemark beim ESC 2017
Jacques Houdek (Mitte), Kandidat für Kroatien beim ESC 2017Michael Campanella/Getty Images
Jacques Houdek (Mitte), Kandidat für Kroatien beim ESC 2017
Ilinca and Alex Florea beim 2. ESC-HalbfinaleMichael Campanella/Getty Images
Ilinca and Alex Florea beim 2. ESC-Halbfinale
Seid ihr zufrieden mit den ESC-Finalisten?1196 Stimmen
756
Ja, da sind richtig gute Acts dabei!
440
Nein! Mein Favorit ist leider rausgeflogen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de