Da platzt die Mama fast vor stolz! Im Dezember 2016 musste Oksana Kolenitchenkos (29) kleine Tochter Arielle am Oberschenkel operiert werden, um eine Fehlbildung zu korrigieren. Nun scheint es dem Sonnenschein aber wieder blendend zu gehen und Oksana hat allen Grund zur Freude: Ihre Tochter steht zum ersten Mal alleine!

Oksana und Arielle Kolenitchenko
Instagram / fashionmamaberlin
Oksana und Arielle Kolenitchenko

Für jede Mutter ist es ein schöner Moment, doch für die ehemalige DSDS-Kandidatin ist es eine ganz besondere Situation. Ihre Tochter versucht sich an ihren ersten Schritten. "Und das, obwohl sie sich erst seit wenigen Wochen überhaupt richtig bewegen kann", freute sich die 29-Jährige auf Instagram. Ein putziger Schnappschuss zeigt, wie der neun Monate alte Spross im pinken Kleidchen zum ersten Mal steht. "Bin den Tränen nah. Gerührt, dankbar und einfach sprachlos – vielen Dank an alle für diesen magischen Tag, die Unterstützung und dass Ihr uns auf diesem wunderschönen Weg begleitet", bedankte sich die Sängerin bei ihren Fans.

Oksana Kolenitchenko in Berlin
Christian Marquardt / Getty Images
Oksana Kolenitchenko in Berlin

Oksana teilt gerne ihr Familien-Glück mit der Welt. Jetzt sei nach ihren zwei Kids, Arielle und Milan (2), allerdings erst einmal Schluss mit Kinderplanung. "Wir sind so wunschlos glücklich und so dankbar für zwei gesunde, tolle Kinder. Auch noch ein Pärchen, Mädchen und Junge, mehr darf man sich nicht wünschen", gestand sie kürzlich im Promiflash-Interview.

Arielle und Milan Kolenitchenko
Instagram / fashionmamaberlin
Arielle und Milan Kolenitchenko

Im Clip verrät euch Oksana, warum nach Kind Nummer zwei nun Schluss mit Nachwuchs ist!