Jetzt zeigt sie ihre künstlerische Seite: Natascha Ochsenknecht (52) feierte am vergangenen Montag die Eröffnung ihrer eigenen Ausstellung. Zu den zahlreich geladenen Gästen zählte natürlich auch Nataschas bekannte Familie. Doch während Jimi Blue (25) und Wilson Gonzalez (27) ihrer Mutter unterstützend zur Seite standen, glänzte einer nur durch seine Abwesenheit: Rocco Stark (30)!

Natascha Ochsenknecht bei der Präsentation ihrer Bildschön-Kollektion
Sport Moments/Renker / ActionPress
Natascha Ochsenknecht bei der Präsentation ihrer Bildschön-Kollektion

Als Familienmitglied sollte eigentlich auch der Halbbruder ihrer beiden leiblichen Söhne zu der Vernissage kommen. Kurz vor der Eröffnung sagte Rocco seiner Ex-Stiefmama dann aber kurzerhand ab. Für Natascha völlig überraschend, denn ein guter Kontakt mit dem Sohn ihres Ex-Mannes Uwe Ochsenknecht (61) liegt der 52-Jährigen sehr am Herzen: "Ja, da war ich jetzt auch ein bisschen enttäuscht, er hat mir vor einer Stunde 'ne SMS geschrieben und ja... was soll ich machen. So ist das machmal, ne? Man kann sich auf die Promis nicht immer verlassen", verriet sie Promiflash live vor Ort.

Rocco Stark
Oliver Hardt / Freier Fotograf / Getty Images
Rocco Stark

Ob Rocco Stark den Abend lieber mit seiner neuen Herzdame Nathalie verbracht hat? Wundern würde es jedenfalls nicht: Seit einigen Wochen häufen sich auf den Social-Media-Kanälen des 30-Jährigen Videos und Bilder mit der schönen Brünetten. Außerdem gab das verliebte Paar erst vor Kurzem bekannt, dass es den ersten gemeinsamen Nachwuchs erwartet. Was haltet ihr von Roccos Verhalten? Stimmt ab!

Jimi Blue Ochsenknecht, Natascha Ochsenknecht und Wilson Gonzalez Ochsenknecht
Gisela Schober/Getty Images
Jimi Blue Ochsenknecht, Natascha Ochsenknecht und Wilson Gonzalez Ochsenknecht

Mehr zu Roccos Liebes-Offensive im Netz erfahrt ihr im Clip.

Was haltet ihr von Roccos kurzfristiger Absage?

  • Geht gar nicht! Sonst tummelt er sich ja auch gerne im Rampenlicht.
  • Das finde ich nicht so schlimm. Manchmal kommt eben was dazwischen.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 2.641 Geht gar nicht! Sonst tummelt er sich ja auch gerne im Rampenlicht.

  • 1.073 Das finde ich nicht so schlimm. Manchmal kommt eben was dazwischen.