Müssen sich Fans Sorgen um ihre Queen B machen? Beyoncé (35) steht kurz vor der Geburt ihrer Zwillinge. So ist sie unlängst sogar in die Nähe des Krankenhauses gezogen, um bei möglichen Komplikationen schnell reagieren zu können. Nun traf ihr Ehemann Jay-Z (47) weitere Vorkehrungen: Er stellte ein Doktoren-Team ein, das Beyoncé rund um die Uhr betreuen soll.

Beyoncé und Jay-Z bei einem Basketballspiel
Emmerson/Splash News
Beyoncé und Jay-Z bei einem Basketballspiel

"Sie hat eine Risikoschwangerschaft", erklärte ein Insider laut Radar Online. Dies liege vor allem daran, dass sie Zwillinge erwarte und sich zuvor einer künstlichen Befruchtung unterzogen habe. Deshalb werde sie zurzeit Tag und Nacht von einem ausgesuchten Ärzte-Team beobachtet. Die Vorsichtsmaßnahmen haben aber noch einen anderen Grund: Im April sollen sie und Jay-Z aufgrund von Schimmel aus ihrem Haus in Beverly Hills ausgezogen sein. Die Mediziner sollen die Sängerin auch in Bezug auf mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen durch den Pilzbefall untersuchen.

Jay Z, Blue Ivy, Beyoncé beim 66th NBA All-Star Game in New Orleans
Theo Wargo/Getty Images
Jay Z, Blue Ivy, Beyoncé beim 66th NBA All-Star Game in New Orleans

Die Geburt ihrer Zwillinge scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein: Vor einer Woche zeigte sich Beyoncé hochschwanger auf ihrem Instagram-Profil. Im Februar erklärte ein Insider bereits: "Sie bewegt sich nicht aus dem Bett, es sei denn, es ist wirklich dringend!" Offenbar tue Jay-Z alles in seiner Macht stehende, um es seiner Liebsten so bequem wie möglich zu machen. Der Rapper sei "vollkommen gestresst", berichtete die Quelle weiter.

Beyoncé
Instagram/beyonce
Beyoncé

So stylish zeigte sich Queen B bisher auf ihrem Social-Media-Account:

Freut ihr euch schon auf Beyoncés Twins?

  • Ja, total! Ich will die süßen Zwillinge endlich sehen.
  • Nee! Zurzeit gibt es ja so viele andere Promis, die auch ein Kind erwarten.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.176 Ja, total! Ich will die süßen Zwillinge endlich sehen.

  • 498 Nee! Zurzeit gibt es ja so viele andere Promis, die auch ein Kind erwarten.