David Hasselhoff (64) und Deutschland haben eine ganz besondere Verbindung. Das sieht zumindest die amerikanische Baywatch-Legende so. Sein Auftritt auf der Berliner Mauer im Jahr 1989 ist lediglich eine historische Randnotiz. Für David brachte seine Performance des Songs "Looking for Freedom" jedoch die Völker in Ost und West zusammen und bescherte ihm hierzulande unvergänglichen Ruhm. Als selbst ernannte Ikone unseres wiedervereinigten Staates zeigte er nun Flagge und radelte im Nationalmannschaftstrikot durch Miami!

David Hasselhoff und seine Verlobte Hayley Roberts in Miami
Famapress / Splash News
David Hasselhoff und seine Verlobte Hayley Roberts in Miami

Der "Knight Rider"-Star ist bereit für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Im WM-Trikot von 2014 fuhr er nun mit seinem Fahrrad am Strand von Miami entlang. Mit dabei: seine Verlobte Hayley Roberts. Die scheint die Begeisterung für Deutschland nicht oder nur in Maßen zu teilen und erschien in einem ganz normalen Outfit. Nach der patriotischen Radtour präsentierte David sein Shirt noch bei einem Spaziergang. Die drei Sterne über dem DFB-Logo lassen vermuten, dass er sich das Schmuckstück schon vor dem Weltmeistertitel besorgt hat – von einem Erfolgsfan kann daher keine Rede sein.

"Baywatch"-Darsteller von 1997
Getty Images
"Baywatch"-Darsteller von 1997

David durfte vor Kurzem in Erinnerungen schwelgen. Anlässlich der Premiere des neuen "Baywatch"-Films mit Dwayne "The Rock" Johnson (45) in der Hauptrolle waren auch die Schauspieler der Originalserie eingeladen. David schlüpfte noch einmal in die Rolle des Mitch Buchannon. Wie das aussah, könnt ihr euch im Video ansehen.