Angelina Kirsch (28) gilt für viele Frauen als Vorbild! Die attraktive Blondine steht zu ihren weiblichen Kurven und Rundungen – arbeitet sogar als erfolgreiches Curvy-Model. Auch ein toughes Mädchen wie Angelina ist jedoch vor Bodyshaming nicht sicher. Sogar von ihrer ehemals besten Freundin wurde sie als fett bezeichnet. Nun hat ihr Let's Dance-Tanzpartner Massimo Sinató (36) hautnah miterlebt, welchen fiesen Beleidigungen Angelina ausgesetzt ist. Zu viel für den temperamentvollen Italiener – jetzt ist ihm die Hutschnur geplatzt!

Angelina Kirsch und Massimo Sinató bei "Let's Dance"-Show sieben in Köln
Andreas Rentz/Getty Images
Angelina Kirsch und Massimo Sinató bei "Let's Dance"-Show sieben in Köln

Im gestrigen Show-Einspieler berührte der Ehemann von Rebecca Mir (25) die Zuschauer. In den ersten "Let's Dance"-Wochen habe der gebürtige Mannheimer zahlreiche Social-Media-Nachrichten erhalten, die sich gegen Angelina richteten. "Heb' dir keinen Bruch" oder "Da hast du ja ein dickes Los gezogen" seien nur zwei Beispiele der widerlichen Kommentare gewesen, wie Massimo RTL verriet. Solche Sätze lesen zu müssen, habe ihm sehr weh getan. Der Choreograf erklärte den Hatern: "Nach den Nachrichten habe ich mir gedacht: 'Leute, euch zeig' ich es! Die bringe ich ins Finale – so wie sie ist!'"

Massimo Sinató und Angelina Kirsch in "Let's Dance"-Show fünf
Andreas Rentz/Getty Images
Massimo Sinató und Angelina Kirsch in "Let's Dance"-Show fünf

Mit seinem Plan scheint Massimo auf einem guten Weg zu sein. Angelina macht eine wahnsinnige Entwicklung durch. Woche für Woche steigert sich die Curvy Supermodel-Jurorin. Für ihren Freestyle am vergangenen Freitag – bei dem sie bewusst Christina Aguileras (36) Hit "Beautiful" gewählt hatte – bekam sie von den Juroren 28 Punkte – von Miesepeter Joachim Llambi (52) sogar die Bestwertung.

Angelina Kirsch und Massimo Sinató bei ihrem Freestyle in "Let's Dance"-Show neun
Florian Ebener/Getty Images
Angelina Kirsch und Massimo Sinató bei ihrem Freestyle in "Let's Dance"-Show neun

Was Ex-"Let's Dance"-Kandidatin Cheyenne Pahde (22) zu ihrem Show-Aus sagt, erfahrt ihr hier:

Schafft es Angelina Kirsch mit Massimo ins "Let's Dance"-Finale?

  • Ja, auf jeden Fall! Massimo & Angelina machen einen Megajob!
  • Nein, ich denke nicht! Die anderen Kandidaten sind stärker!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 2.379 Ja, auf jeden Fall! Massimo & Angelina machen einen Megajob!

  • 774 Nein, ich denke nicht! Die anderen Kandidaten sind stärker!