Endlich ist der große Tag für Pippa Middleton (33) gekommen! Die jüngere Schwester von Herzogin Kate (35) und der Hedgefonds-Manager James Matthews (41) haben sich ganz romantisch im englischen Berkshire das Jawort gegeben. Fast alle royalen Familienmitglieder sind bereits gesichtet worden. Wobei die Betonung auf "fast" liegt. Ein heiß ersehnter Hochzeitsgast fehlt bislang: Prinz Harrys (32) attraktive Freundin Meghan Markle (35)!

James Matthews und Pippa Middleton bei ihrer HochzeitKirsty Wigglesworth/Empics/ActionPress
James Matthews und Pippa Middleton bei ihrer Hochzeit

Während Kate als "Hochzeits-Nanny" für Ruhe bei ihren niedlichen Mini-Monarchen sorgte, schreitete Ehemann William (34) gemeinsam mit Bruder Harry in die St. Mark's Church. Die Abwesenheit von Meghan hat einen ganz speziellen Grund: Die Schauspielerin wurde wegen Pippas strenger "No Ring, no bring"-Regel (zu Deutsch: keine Einladung ohne Trauschein) von der kirchlichen Zeremonie ausgeschlossen.

Meghan MarkleAngela Weiss / Getty Images
Meghan Markle

Nach der Eheschließung darf die "Suits"-Darstellerin jedoch an der Seite ihres Liebsten an den Festlichkeiten teilnehmen. Für die Feier im Garten des Familienanwesens der Middletons hat die Kalifornierin eine offizielle Einladung von der Braut erhalten.

Prinz William und Prinz Harry bei Pippas HochzeitJustin Tallis/AFP/Getty Images
Prinz William und Prinz Harry bei Pippas Hochzeit
Glaubt ihr, Meghan Markle kommt noch zu Pippas Hochzeitsfeier?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de