Gestern lieferten sich Lena Meyer-Landrut (25) und Lena Gercke (29) einen langen Wettkampf bei Schlag den Star, aus dem die Eurovision-Gewinnerin von 2010 als Siegerin hervorging. Im Vorfeld war die 38. Ausgabe als "das schönste TV-Duell des Jahres" angekündigt worden. War das etwa der Grund für die Traumquote?

Wie DWDL jetzt berichtet, schalteten 18,3 Prozent der Zuschauer ein. 1.18 Millionen Menschen verfolgten alle 15 Spielrunden. Die Sendung endete erst um 2:10 Uhr in der Nacht zum Sonntag und stellte damit einen Rekord auf: Seit der ersten Live-Ausgabe dauerte keine Folge so lange wie das Duell zwischen den beiden Lenas. "Schlag den Star" lief insgesamt so stark wie seit April 2016 nicht mehr. Da kann ProSieben also doppelt jubeln.

Die Show überzeugte wohl vor allem wegen der beiden hübschen Kontrahentinnen. Im Netz kritisierten die Fans, dass die Sängerin und das Model zu viel diskutierten und so die Sendung in die Länge zögen. Manche kündigten an, den Fernseher auszuschalten. Offenbar entschieden sie sich aber dagegen. War die Optik der Beautys der Grund? Was glaubt ihr? Stimmt ab!

Im folgenden Video verrät die brünette Lena ihr Schönheitsgeheimnis.

Lena Gercke und Lena Meyer-LandrutInstagram / lenagercke
Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut
Lena Meyer-LandrutInstagram / lenas_view
Lena Meyer-Landrut
Lena Gercke bei der Magnum Party beim 70. Cannes FestivalAndreas Rentz / Getty Images
Lena Gercke bei der Magnum Party beim 70. Cannes Festival
"Schlag den Star" erzielte Traumquoten. Lag das an der Optik der beiden Lenas?2208 Stimmen
1536
Bestimmt! Ich habe die Show auch nur wegen der beiden Mädels angeschaut.
672
Nein, das Duell war einfach so spannend. Die Quoten haben nichts mit den Beautys zu tun!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de