Ende März begrüßten Liam Payne (23) und Cheryl Cole (33) ihren Sohn auf der Welt. Die frischgebackenen Eltern wählten einen ziemlich ungewöhnlichen Namen aus: Der Kleine heißt Bear Grey Payne. Jetzt hat der One-Direction-Star verraten, wie es zu dieser Entscheidung gekommen ist.

Demnach hat sich das Paar auf einen Vorschlag von Cheryl geeinigt: "Es war ihre Wahl. Ich wollte mich nicht mit ihr darüber streiten. Sie ist diejenige, die schließlich all die Arbeit gemacht hat", erzählte der Sänger im Interview mit Sun. Wenn es nach ihm gegangen wäre, würde Bear einen eher traditionellen Namen tragen, da hat er aber nicht mit seiner Liebsten gerechnet: "Sie steht eher auf einzigartige und originelle Namen, an die sich Leute erinnern können."

Damit dürfte die 33-Jährige wohl recht behalten: Bear Grey – dieser Name ist nicht nur außergewöhnlich, sondern wohl auch ziemlich selten. Ob es in Zukunft noch mehr Infos über den kleinen grauen Bären gibt? Eher unwahrscheinlich. Cheryl und Liam kündigten an, dass ihr Sohn fernab von Kameras aufwachsen soll.

Nicht nur privat läuft es bestens für den 23-Jährigen, auch beruflich startet er demnächst durch. Mehr dazu im Video.

Liam Payne mit seinem neugeborenen Sohn BearInstagram / liampayne
Liam Payne mit seinem neugeborenen Sohn Bear
Cheryl Cole und Liam Payne bei der Global Gift Gala im Four Seasons Hotel in Paris 2016Exclusivepix Media / Actionpress
Cheryl Cole und Liam Payne bei der Global Gift Gala im Four Seasons Hotel in Paris 2016
Cheryl Cole und Liam Payne in ParisSplash News
Cheryl Cole und Liam Payne in Paris
Wie gefällt euch die Namenswahl von Cheryl?1320 Stimmen
515
Ich finde Bear total niedlich. Es ist auf jeden Fall außergewöhnlich!
805
Mein Fall ist das nicht. Der Kleine wird später sicherlich gehänselt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de